Rechnungsbelege für Steuerberater

Hallo,

Wie kann ich die Rechnung für den Steuerberater ablegen/speichern bzw. An ihn versenden?

Was ich bisher gefunden habe ist lediglich eine Auflistung der Rechnungen, allerdings nicht genug detailliert.
Wir arbeiten mit Faktura & Auftrag.
Über hilfreiche Tipps und Vorgehensweisen sind wir sehr dankbar.

Hallo Nadine_C,

Du meinst alles Ausgangsrechnungen als Beleg an das Steuerbüro übergeben? Benötigt er jeden Beleg als eigene Datei oder würde ihm auch ein PDF mit allen Belegen ausreichen?

Es sollte auf jeden Fall ersichtlich sein, welche Ware geliefert wurde und die Höhe der Ust. Und natürlich solche Infos wie KD und RG-Datum usw. So dass das Steuerbüro damit arbeiten kann

Also wahrscheinlich eher einzelne Rechnungen bzw. Daten. Optimal natürlich wenn ich ein komplettes Paket je Monat oder Quartal senden kann

Ok. Dann geht es nur, wenn Ihr jede einzelne Rechnung als PDF exportiert, in einen separaten Ordner, und diesen dann gezippt ans Steuerbüro übergebt. Kann man ja ggf. noch nach Monaten unterteilen.

Für so etwas gibt es aktuell keine Option.

Hallo, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich muss nun doch noch einmal nachfragen, da wir das Programm Anfang des Jahres gekauft hatten, mit dem Hinweis dass es eine Datev Schnittstelle bietet. Gibt es wirklich keine Lösung um Das Steuerbüro mit allen Unterlagen zu versorgen?

Die ist auch vorhanden. Datei - Export - Buchungsdaten - DATEV. Da werden aber „nur“ die Buchungsdaten übergeben. Keine Belegbilder, also keine PDF-Dateien.

Guten Morgen,
Und wie ginge es dann mit einer PDF mit allen Belegen?
Herzlichen Dank

Alle relevanten Aufträge in der Auftragsliste markieren, rechte Maustaste - Drucken - Export PDF (oder über einen beliebigen PDF-Drucker).
Damit gibt es dann eine PDF-Datei, die alle diese Aufträge enthält.

Den DATEV-Export würde ich dennoch mit übergeben, da das Steuerbüro dann weniger eintippen muss, was sich auf Deiner Abrechnung bemerkbar machen sollte.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank. Habe Beispiele an das Steuerbüro geschickt und hoffe nun, dass diese damit klar kommt. Dank und schönes Wochenende

1 „Gefällt mir“

Hallo Janine,

Du kannst auf „Berichte/Journale/Warenausgangsbuch“ klicken und den Zeitraum angeben. Dann hat er alle Details.

Gruß
Rainer

Nein, hat er eben nicht. Die Anforderung war, sehen zu können, was geliefert wurde. Dies ist im RAB nicht ersichtlich. Daraus kann man auch nicht ableiten, was wie gebucht werden soll.