Ratendarlehen mit Zinsen Aufnahme Rückzahlung

Hallo liebes Forum,

ich stehe gerade auf dem Schlauch. Eigentlich eine einfache Sache aber ich verstehe etwas nicht.

Wenn ich eine Kreditaufnahme mit Ratenzahlung und Zinsen buchen möchte, buche ich für die Aufnahme,

z.B. Erwerb PKW 10.000 Euro Netto und Zinsen dazu 2.000 Euro:

PKW an Darlehen 12.000 €
Die Steuer ist ja in voller Höhe bei Ist-Versteuerung sofort abziehbar.

Für die Rückzahlung, buche ich
Darlehen und Zinsen an Bank.

Und das verstehe ich nicht. Bei der Aufnahme buche ich die Zinsen mit dem Darlehen auf das Konto z.B. 630 (SKR03).

Aber bei der Rückzahlung buche ich die Zinsen extra auf 2120.

Dann ist doch am Ende der Rückzahlung der Saldo beim Darlehenskonto nicht auf Null.

Habe schon gesucht und recherchiert aber es kommt immer auf das gleiche raus. Ich habe sicher einen Denkfehler aber ich komme nicht weiter.

Für eine plausible Antwort sage ich jetzt schon DANKE.

Heinz

Hallo Heinz,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

Warum? Also warum buchst Du die Zinsen auf das Darlehen? Zinsen sind Zinsen, Darlehen ist Darlehen. Du buchst das Darlehen auf Darlehen und die Zinsen dann nur bei den laufenden Ratenzahlungen auf das Zinskonto.

Zumindest würde ich dies so tun.