Online-Kontoauszüge komplett neu einspielen

Moin Moin,

ich habe bei einem Kunden das Problem vorgefunden, dass dieser seine Bank-Konten den falschen Fibu-Konten zugewiesen hat und dann beim Abholen der Online-Kontoauszüge die falschen Kontobewegungen abgerufen hat. Der Abgleich wurde nicht durchgeführt, da der Fehler dann aufgefallen ist.

Ich habe nun die Kontobewegungen gelöscht und einen neuen Kontoauszug abgeholt. Im Bestätigungsfenster nach Abruf des Konzoauszuges wurden auch fein säuberlich alle Umsätze seit dem 1.1. angezeigt. Wenn ich aber danach in die Abgleichsmaske wechsele werden mir nur noch die Kontobewegungen angezeigt, die seit dem letzten Abruf der Auszüge hinzugekommen sind.

Wie kann ich dem buchhalter pro beibringen, dass er für dieses Fibu-Konto alles vergessen soll, was er schon an Kontoauszügen abgeholt hat und noch einmal bei Null (bzw. dem 1.1.) anfängt?

Grüße
Malte

Hallo Malte,

das geht m.W. ( außer natürlich über den Umweg eine neue Firma anzulegen ) gar nicht.
In dem Fall muss wohl oder übel manuell nachgearbeitet werden.

Viele Grüße
Marcus

Hallo zusammen,

hm, vielleicht verstehe ich etwas falsch, aber warum eine neue Firma? Würde nicht auch „einfach“ ein neues Finanzkonto ausreichen, welchem dann das korrekt OLB-Konto zugeordnet wird und dafür ein neuer Abruf erfolgt?

Hallo Steve,

aber klar doch. :smiley:
Mit einem neuen Bankkonto sollte es auch gehen.

Daran habe ich gar nicht gedacht.

Viele Grüße
Marcus