Mitarbeiter rückwirkend anmelden

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Anmeldung eines neuen Mitarbeiters.

Wir rechnen nach Stundenlohn ab und zwar vom 15. bis 15. des jeweiligen Monats.
Jetzt habe ich den Januar abgerechnet, aber noch nicht abgeschlossen. Am 16.01.2023 hat eine neue Mitarbeiterin angefangen, sie bekommt jetzt aber noch kein Geld, sondern erst im Februar 23.
Ich wollte Sie jetzt anmelden, das geht aber nicht, da ich ja noch keinen Lohn eingeben kann.

Bei der Lohnabrechnung Februar habe ich ja den Januar schon abgeschlossen, kann ich sie dann rückwirkend zum 16.01.2023 anmelden? Oder gibt das Probleme?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
VG Heidi

Hallo Heidi,

ich würde die Mitarbeiterin in 01/23 anlegen und den Januar mit ‚unbezahlter Abwesenheit‘ abrechnen. So kannst du erst einmal die Anmeldung versenden und die Mitarbeiterin in 02/23 abrechnen.

Viele Grüße,
Sancho

1 „Gefällt mir“

Hallo Sancho-Pancho,

vielen Dank für deine Hilfe, so konnte ich die Mitarbeiterin anmelden. Im Februar kriegt sie ja Gehalt und ich kann sie abrechnen.

VG
Heidi