Mengeneinheit löschen

Guten Tag zusammen,

ich habe einen Tip von Herrn Netzel (vom 17.07.2015) befolgt, um bei den Formularen aus der Spalte „Menge“ die Einheit zu löschen - es soll nur die Anzahl der Produkte ausgegeben werden, nicht die Einheit.

(-> das geht nur über eine Änderung des Quelltextes des Formulars. Suche im Quelltext nach „2/2“. Das kommt mehrfach in jeweils zwei aufeinanderfolgenden Zeilen vor. In der ersten Zeile machst du aus „2/2“ ein „2“ und vor die zweite Zeile setzt du ein Hochkomma (Shift + #). Das Ganze bei allen Zeilen-Paaren, die das „2/2“ enthalten.<-)

Der Tip funktioniert auch (danke dafür!), aber nun rundet (nach dieser Änderung) die Warenwirtschaft bei der Druckausgabe die Stückzahl der Produkte auf, dh. bei Angabe von „1,8 Artikeln“ erscheint bei Druck „2 Artikel“. Die Preise werden korrekt gerechnet, nur die angezeigte Anzahl ist falsch…
siehe Anhänge - Lex_1.png = Standardformular, Lex_2.png = Formular nach Änderung

Ich finde den Fehler nicht, er wird s.w. einfach zu lösen sein, aber… Ochs vor`m Berg…
Danke für Tips !
Lex_2.PNG
Lex_1.PNG

Hallo,

das hat aber nichts mit der Formular-Änderung zu tun, sondern im Layout hast du unter „Tabelle“ das Häkchen „Mengen mit Nachkomma“ nicht gesetzt. Danach klappt dann wieder alles.

Hallo Udo,

oh Mann… das war`s… Irgendwann sieht man den Wald nicht mehr…

Hatte das „Ursprungsformular“ kopiert, in dem war/ist „Mengen mit Nachkomma“ markiert, in der Kopie war das Feld dann -warum auch immer - nicht mehr markiert: Formularlayout - Tabellle oben rechts „Mengen mit Nachkomma“ anklicken: fertig

DANKE Dir für Deine Hilfe ! Es ist immer wieder erstaunlich, wie gut der Support in „privaten Blogs“ funktioniert…
erst recht, wenn man diese Leistungen mit den „Profis“ vergleicht… Hut ab und schöne Grüße an Euch aus Köln !
Lex_3.PNG

Hallo,

du hättest die gleiche Antwort von mir auch in den offiziellen Lexware Kundenforen erhalten :wink:

:smiley: Whatever – da wir gerade „Umsteigen“ werde ich bestimmt noch mehrmals Support benötigen.

Denke, dass ich hier richtig bin…

Vielen Dank nochmals für Deine / Eure Mühen !