Meldung zum Arbeitgeberkonto wird nicht generiert

Hallo,
arbeite mit Lexware Lohn und Gehalt pro und habe einen neue Mitarbeiterin angelegt mit einer neuen Krankenkasse.
Da es sich um eine Neueröffnung eines Beitragskontos bei der KK handelt, muss ich eine Meldung zum Arbeitgeberkonto absetzen.
Leider wird mir diese Meldung im Programm nicht generiert.
Warum?
Beste Grüße
Simone

Hi,

ich denke, hier dürfte das zutreffen:

Hinweis bei Neuanlage einer Krankenkasse:

Bei der Neuanlage einer Krankenkasse wird keine Meldung zum Arbeitgeberkonto erzeugt, folglich kann über Lexware lohn+gehalt im ersten Abrechnungsmonat keine Einzugsermächtigung erteilt werden. Eine Meldung zum Arbeitgeberkonto kann nur nach Aufforderung durch eine Krankenkasse erfolgen. Wird eine Änderung in den Krankenkassendaten im Folgemonat erfasst, z.B. Erteilung einer Einzugsermächtigung, wird eine Meldung zum Arbeitgeberkonto erzeugt und kann über das meldecenter versandt werden.

Sofern die Anforderung der Krankenkasse bis zur Beitragsfälligkeit nicht vorliegt, überweisen Sie die Sozialversicherungsbeiträge fristgerecht an die Krankenkasse.

Wenn Sie im Folgemonat in der ‚Verwaltung – Krankenkassenangaben aktuelle Firma…‘ die Angaben zum Lastschriftverfahren ergänzen bzw. ändern, wird eine Meldung zum Arbeitgeberkonto (Meldegrund 02) erzeugt. Versenden Sie die Meldung rechtzeitig vor der Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge.
Quelle

Hilft das weiter?

Hallo Steve,

nicht wirklich. Ich habe ein Schreiben der KK erhalten, in dem ich aufgefordert werde, der Krankenkasse elektronisch den DSAK (Datensatz Arbeitgeberkonto) zukommen zu lassen. Ich werde auch darauf hingewiesen, das ich verpflichtet bin, den DS an die Krankenkasse zu übermittelt. Wir nehmen nicht am LS-Verfahren teil, sondern überweisen jeden Monat die Beiträge direkt. Ich habe auch nur ein Schreiben der KK erhalten und keine Aufforderung zur Abgabe des DS über die Antwortzentrale. Inzwischen habe ich Kontakt mit der KK aufgenommen und telefonisch die fehlenden Informationen abgeglichen.

Grüße Simone

Grüße Simone

Laut dem Zitat müsstet Ihr dann aber im Folgemonat die Meldung bekommen. Wenn nicht ändere doch mal die Angaben zur Zahlungsart und dann ggfs. wieder zurück.

Hi,

habe exakt das gleiche Problem und auch alles versucht, von Lastschrift auf Überweisung, wieder auf Lastschrift, Monatswechsel usw. Es wird keine Benachrichtigung erzeugt. Beim letzten Monatwechsel zeigt das Programm auch an dass Mitteilungen versendet werden sollen, konnte aber nichts generieren. Nun im aktuellen Monat kann ich auch nichts erzeugen. Hat es jemand von euch hnbekommen?

Hallo @MartinBo,

herzlich Willkommen in unserer Community.

Wenn das Programm anzeigt, dass Mitteilungen versendet werden sollen und es keine Meldungen gibt, wenn man versenden möchte, dann ist die Meldung fehlerhaft.

Bitte in dem Fall mal über Extras - meldecenter - Meldungen Arbeitgeberkonto die Prüfliste öffnen. Hie sollte vermerkt sein, warum die Meldung nicht rausgeht.

Viele Grüße
Sancho

Ah, das war es. Vielen Dank

Für alle die die gleichen Probleme haben. Bei mir zeigte er dann an „Grunddaten unvollständig“ und ich soll „Meine Firma“ bearbeiten. Aber da war alles korrekt ausgefüllt, seit Jahren schon.

Aber dann, im Bereich „Extras“ - Betriebsdaten. Da musste wohl ein Datum rein ab wann alles gültig ist. Das fehlte. Eingetragen und dann hat er auch OK ausgespuckt und dann versendet.

Vielen, vielen Dank

1 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.