Lexware Warenwirtsachft - VServer - Datacenter - Super langsam!

Also bei aller liebe…
Wir nutzen Lexware Warenwirtschaft auf einem Server im Datacenter.
Dazu haben wir eine VPN-Verbindung über einen Server im Lokalen Netzwerk aufgebaut, kurz gesagt: Es läuft.

Was aber so gar nicht läuft ist die Performance. Das „Lexware öffnen“ klappt ja noch in ca. 1-2 Minuten, aber wenn wir drin arbeiten ist das eine reinste Zumutung.
Wenn wir Kundenlisten aufrufen dauert das gerne mal 2-3 Minuten, wenn wir Details vom Kunden öffnen ebenfalls.

Wir haben eine 100Mbit Leitung > 5 Download. Die Server und die Rechner langweilen sich tatsächlich, es gibt noch genug RAM und CPU.
Wo ist das Problem? Und wie löse ich es?
Eine Lösung „Nutze das ganze doch als RDP“ kommt für mich nicht infrage.

Hallo marekson,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

Sehr schön, nur eben eine Konstellation welche nicht unterstützt und auch nicht empfohlen wird.

Grab gesagt: Latenz und die Konstellation an sich. Client lokal installiert und Lexware DB auf Server im Rechenzentrum tauschen permanent Daten aus. Die Anbindung ist in dieser Konstellation nicht nutzbar.

Wenn die Konstellation so bleiben, gar nicht.

Eine andere Idee oder „Lösung“ gibt es hier jedoch nicht, zumindest ist mir keine bekannt. So aus Interesse: was spricht gegen eine Nutzung via RDP? Ist performant, einfach, effektiv.