Lexware Kundenmanager 2010 Serverversion update auf 2013

Hallo,

ich habe über ein Systemhaus ein update machen lassen von Kundenmanager 2010 auf Kundenmanager Pro 2013 V.9 auf unserem Server - der läuft unter dem Windows Server 2008 und wir haben Lexware unter dem Terminal Server laufen um auch von extern Zugriff zu haben. Seit das erfolgt ist kann ich mich nicht mehr anmelden, weder als Administrator noch als user. Die Daten von Lexware haben wir natürlich vorher gesichert.

Kann ich die Version nun einfach löschen und die alte neu aufspielen oder was wäre die Empfehlung?
LG
Ulrike

Hallo Ulrike,

ok.

Gibt es denn eine Fehlermeldung oder irgendeine Meldung, wenn Du versuchst Dich anzumelden?

Dies ist natürlich ein gangbarer Weg, aber ob damit die Ursache behoben wird, ist nicht gesagt. :frowning:

Es gibt leider keine Fehlermeldung - wir sind inzwischen mit dem lexware Support dabei - unsere Firma steht seit donnerstag… kostet die Welt!!! Kundenmanager Pro haben wir.

Also Version 2010 war drauf auf einem Terminal Server und angeblich ist die Datenbank auf 2013 nur updatebar mit dem Zwischenschritt auf 2011 da sich wohl die Datenbank geändert hat zwischen 2010 und 2011. Nun meinte der Support die Daten bleiben in 2010 also V7 gesichert - nur bei uns ist da nada… Und wir haben ein Protokoll das aussagt, dass die Daten upgedated wurden auf V15 das war viel später nach dem update ohne dass wir den Lizenzschlüssel der neuen Version eingegeben haben.

Wir haben eine Datenbank auf 2013 - nur das lässt sich nicht öffnen. 2013 schließt sich sobald wir unseren User und Passwort eingeben.

Jetzt höre ich verschiedene Versionen von Lexware support:

  1. Version: die Daten werden automatisch in die neue Version übernommen direkt beim update - also können wir auch die Version 2010 nicht wieder draufspielen
  2. Version: die Daten werden in der alten Version nicht angerührt beim update, das muss nachträglich erst importiert werden in der neuen Version

Was stimmt und gibt es jemanden der sich echt mit Lexware auskennt, weil der support von Lexware ist extrem langsam.

LG
Ulrike

Hallo Ulrike,

:frowning: Das ist natürlich nicht so schön. Wie ist denn der Stand seitens dem Support bzw. wie seid Ihr hier aktuell verblieben?

Also regulär wird bei einem Update auf dem PC der Datenbestand übernommen. Ich bin nicht ganz sicher, ob der kundenmanager pro hierbei abweicht, also zwei parallele Instanzen laufen. Meiner Kenntnis nch sollte dies nicht der Fall sein. Doer hast Du den kundenmanager pro 2010 noch als separat startbares Programm auf dem Rechner?

Ich denke, Aussage 1 ist korrekt. Kannst du wie bereits geschrieben herausfinden, indem Du schaust, ob Du Version 2010 und Version 2013 beide startbar auf dem PC wiederfindest.

Du hattest geschrieben, dass Du vor den ganzen Schritte die Daten gesichert hast. Also könntest Du theoretisch alles zum kundenmanager pro deinstallieren, Pfade und Registry bereinigen (bitte nur selbst machen, wenn Du weisst was Du da tust, sonst Fachleute ran lassen) und Version 2010 wieder installieren und die gesicherten Daten aus Version 2010 wieder einlesen.

Arbeitet Ihr nur mit dem kundenmanager pro oder auch mit einer Lexware warenwirtschaft als Ergänzung? Wenn letzteres, welche Version der warenwirtschaft läuft bei Euch?

Da zu diesem Thema seit >2 Monaten keine Aktivität besteht und die Nachfrage(n) bisher auch unbeantwortet sind, gehe ich davon aus, der Sachverhalt hat sich geklärt und schliesse es daher.

Sollten doch noch Fragen offen sein oder Anmerkungen notwendig, bitte ein neues Thema eröffnen.

Danke.