Lexware Financial Office L+G

Hallo,

ich habe Lexware Financial Office installiert, alle updates wurden ebenfalls installiert.
Jedoch beim starten von Lohn UNd Gehalt, wird mir die Version 2012 angezeigt.
Dementsprechend kann ich das Jahr nicht umstellen.
Wie und Wo bekomme ich ein evtl. Update her um das Programm benutzen zu können.

lg

Hallo,

wird dir wirklich die Version angezeigt oder das Abrechnungsjahr? Die Version findest du unter „?“/ Info, was steht da für eine Versionsnummer?

Hallo,

mir wird das Abrechnungsjahr angezeigt??

Version ist 15XX, sitze gerade nicht vor diesem Rechner

Hallo,

15XX ist die 2015 Version! :wink:

Du mußt einen neuen Lohnmandanten anlegen unter Firma. Dort kannst du unter Lohn&Gehalt/Sonstiges das Startdatum für L&G festlegen.
Springen kann man nicht in der Lohnabrechung, also z.B. von 2012 nach 2015.

Hallo Frank,

nur bei pro/premium. Wenn malu9501 standard oder plus einsetzt, dann wäre 15.xx aus 2011.

Hallo malu9501,

bitte melde Dich, wenn Du wieder am PC bist und reiche die Info nach. Also welches Programm genau nutzt Du und in welcher Version.

Danke.

Sorry,

stimmt, mit dem Nummern vertue ich mich immer :angry:

Welches Programm setzt du denn ein?

Hallo Frank,

ok werde ich mal probieren, bin allerdings nicht ganz so vertraut mit dem Programm, wie legt man also einen neuen Lohnmandanten an?

Hallo Sven,

passt schon ist die 2015 Version.


danke schon mal, melde mich wenn es klappt!

LG

Guntram

sorry Steve:-) natürlich

Hallo Guntram,

Datei - Neu - Firma

Ok. Sei doch bitte so lieb und trage das von Dir genutzte Programm und die Version in Deinem Profil in das zugehörige Feld ein. Das erleichtert es zu helfen und erspart Rückfragen.

Wenn es wirklich v2015 ist, dann wird das mit der Lohnabrechnung aber denkbar schwierig. Denn für lohn+gehalt brauchst Du stehts die aktuelle Version. In diesem Falle also Version 2016 (16.xx).

Hallo Steve, Hallo Frank,

danke für eure Hilfe, ist mir schon klar dass ich die neueste Version benötige, dachte eigentlich wenn die 2015 Version gekauft wird hat man 365 Tage update mit dabei.
Jetzt heisst es in Lohn und Gehalt dass der Zeitraum abgelaufen wäre???

Ich wollte natürlich noch keine Abrechnungen usw. generieren, lediglich das Programm mit den entsprechnenden Daten füttern und damit ein wenig spielen bevor der Startschuss fällt und die Version zum einsatz kommt. Im Echtzeit Betrieb dann die 2016 Version. Somit hätte ich mittels Sicherung ein funktionierendes System bekommem.

Muss ich wohl die 2016 Version kaufen, wie gesagt innerhalb 6 Monaten schon komisch.

LG
Guntram

Hallo Guntram,

ja, hat man, wenn es eine Version aus dem neuen Angebotsmodell ist, ist dies auch der Fall.

Was steht denn bei Dir bzgl. Laufzeit der Aktualitätsgarantie im Programm? (siehe http://lex-blog.de/2016/01/24/verbleibende-lexware-aktualitaetsgarantie-laufzeit/)

Auch innerhalb der Aktualitätsgarantie ist die Jahresversion notwendig, um den Jahreswechsel durchführen zu können. Die Jahresversion innerhalb der AG bekommst Du kostenfrei. Hier http://lex-blog.de/2014/11/03/365-tage-aktualitaetsgarantie-kostenlosen-lexware-programm-version-jahreswechsel/ steht wie das funktioniert.

Wenn Du noch Aktualitätsgarantie hast, dann nicht. Ablauf siehe obiger Link.

Hallo Steve, Hallo Frank,

nochmals vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe das Problem nun gelöst, indem ich einen zweiten Mandanten angelegt habe. Hierbei wurde ich auch gefragt in welchem Monat und Jahr ich beginnen möchte. anschließend Rücksicherung und den fehlerhaften Mandanten gelöscht.

Danke und schönen Tag noch

Guntram

Hallo Guntram,

jetzt bin ich etwas verwirrt: wenn Du einen neuen Mandant anlegst, dann eine Rücksicherung machst und den „alten“ Mandant löschst, dann ist doch der neue Mandant noch nicht da (da ja in Rücksicherung nicht enthalten) und der „alte“ Mandant dann gelöscht!? Oder übersehe ich einen Schritt?

Da zu diesem Thema seit >2 Monaten keine Aktivität besteht und die Nachfrage(n) bisher auch unbeantwortet sind, gehe ich davon aus, der Sachverhalt hat sich geklärt und schliesse es daher.

Sollten doch noch Fragen offen sein oder Anmerkungen notwendig, bitte ein neues Thema eröffnen.

Danke.