Lexware Büro Plus: Abschlagsrechnung auf Endrechnung anrechn

Hallo, wir haben ein typisches Agenturproblem.

Wir erstellen eine pauschale Abschlagsrechnung und erhalten vom Kunden monatlich ein festes Honorar auf Basis eines Budgetvertrags. Am Ende wird dann konkret abgerechnet und die Anzahlung als Guthaben verbucht. Bei manueller Rechnungsstellung und nachträglicher Buchung war dies kein Problem.
Nun habe ich versucht, die Endrechnung mit dem Artikel „Anzahlung“ zu erstellen, über den die Vorauszahlung verrechnet werden sollten, müsste aber wissen, welches Rechnungsformular dann für die Abschlagsrechnung verwendet werden müsste, damit die Zahlung zur Abschlagsrechnung automatisch auf dem Konto für „in Arbeit befindliche Aufträge“ landet, mit dem der Artikel „Anzahlung“ verknüpft ist. Ich habe auch schon versucht einen passenden Gegenartikel anzulegen, aber Lexware nimmt das Konto nicht für Zahlungseingänge.
Ich könnte natürlich - was besser ist - die „Abschlagsrechnungen“ bei Büro Plus nutzen, aber die gibt es nur als Rechnung aus Angebot, die ich dann nicht auf eine andere Rechnung anrechnen kann, da Lexware hier keine negativen Zahlen im Rechnungsformular annimmt.
Hat jemand dazu eine Lösung?