Lexoffice und Ebay Rechnung richtig verbuchen

Hallo liebe Gemeinde,

ich stehe vor einem Problem.
Ebay Shop - verkäufe getätigt. Zahlungseingänge mit entsprechenden Rechnungen verbucht. Alles kein Thema. Es wird immer fleissig mit „Steuer“ verbucht weil ebay ja die Kosten bereits einbehält. Alles gut

Jetzt habe ich die Rechnung von Ebay erhalten für Januar 2022. Beispiel: 200 ,- €

Nun erhalte ich die nächste Auszahlung. 100 ,- € auf mein Konto.

ich kann aber auf eine Gutschrift auf meinem Konto aber keine Ausgabe verbuchen, es stehen ja Rechnungen für die 100,- € dagegen die ich verbuchen müsste…wie verbuche ich nun die Ebay Rechnung richtig?

oder habe ich einen Denkfehler ? mache ich etwas falsch?

Bitte um Rat.
Vielen Dank
BeBoTechnikMann

Hallo BeBoTechnikMann,

hast du zu deinem Problem schon eine Lösung gefunden. Ich stehe nämlich vor dem gleichen Problem. Ich würde mich freuen, wenn du mir weiterhelfen könntest.

LG
tippe oder füge den Code hier ein

Hallo @XBreak79x

einfach mal die Suche in diesem Forum benutzen, da gibt es schon mehrere Beiträge und Lösungsansätze zu Ebay Zahlungen.

Gruss,

1 „Gefällt mir“