Korrekturbuchungen aus Vormonaten

Hallo Zusammen,

wir wurden von unserem Steuerberater darauf hingewiesen, dass die Lohn&Gehalts Korrekturbuchungen aus Vormonaten eigentlich in den entsprechenden Monat zu buchen sind.
Seit 1-2 Jahren bucht, zumindest bei mir, Lexware die Korrekturbuchungen in den Monat den ich gerade abschließe (z. B. Korrektur Lohn April im Mai, wird in den Mai statt in den April gebucht). Leider habe ich während des letzten Monatsabschlusses keine Möglichkeit gefunden dies umzustellen, daher meine Frage an Euch: weiß jemand ob ich das einstellen kann, wie die Korrekturen verbucht werden und falls ja wo ich dies umstellen kann?

Vielen Dank im Voraus!
Viele Grüße, Britta

Hallo Britta,

das ist nach meiner Kenntnis schon länger so.

Kannst Du nicht. Die Buchungsliste wird mit dem Monatswechsel „eingefroren“ und etwaige Korrekturen landen im aktuellen Monat.

Ob es hier steuer- oder sv-rechtliche Vorgaben gibt, dass dies nicht sein darf, weiss ich nicht. So recht vorstellen kann ich es mir eigentlich nicht. Du kannst ja, rein technisch, bis in den Januar des Vorjahres korrigieren. Ausgezahlt oder verrechnet werden diese Differenzen dann ja dennoch im aktuellen Abrechnungsmonat. Daher denke ich, ist es schon korrekt, dass sie auch dort landen.
Wenn Du z.B. im Dezember 2021 den Januar 2020 korrigierst, fändest Du und auch das Steuerbüro das bestimmt nicht so nice, wenn der ganze Kram im Januar 2020 landet. :slight_smile:

Hallo Steve,

danke für Deine schnelle und ausführliche Antwort! Macht soweit auch alles Sinn, dann muss ich vielleicht nochmal mit unserem Steuerberater sprechen warum genau er dies bemängelt hat.

Viele Grüße,
Britta