Kleinunternehmer Umsatz

Um als Kleinunternehmer zu gelten, darf ich 22.000 EUR Umsatz nicht überschreiten.
Ich bezahle Dienstleistungen mit Rechnungskorrektur/Gutschrift.
In der EÜR wird werden die Einnahmen dann aber so berechnet, dass die RK mit negativen Beträgen erscheinen und somit die Einnahmen mindern. Soweit so gut…
Meine Frage: Wo in der Buchhaltung bekomme ich den für Kleinunternehmer maßgeblichen Umsatz raus?

Hi,

wie buchst Du diese Dinge denn ein?

Das hat mit Kleinunternehmer wenig zu tun. Der Bereich Betriebseinnahmen hat irgendwo dann eine Summe der Gesamtbetriebseinnahmen. Das ist dann Dein Umsatz. Ob es hier steuerrechtlich Bereich gibt, die hier rausfallen, müsstest Du mit einem Steuerbüro besprechen. Grundlegend kannst Du das aber als Orientierung nutzen.

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.