Keine Möglichkeit neue Seriennummer für neues Jahr einzugeben

Hallo,

ich verzweifle gerade. Habe seit ein paar Tagen die Meldung, dass ich Financial office nicht mehr verwenden kann - nur noch die alten Daten - weil die Lizenz abgelaufen wäre. Gehen tut es aber trotzdem.

Jetzt neue Lizenz gekauft und weiss nicht, wo man sie eingeben kann. Ich hab gegooglet. Dort steht, man kann beim Fragezeichen und dann unter INFO schauen, wie lange das Programm noch läuft - aber FEHLANZEIGE. Kein Datum für das Ende zu sehen.

Wenn ich das neue Setup installieren möchte, wofür ich die Seriennummer habe, wird mir nur DEINSTALLIEREN oder REPARIEREN angeboten. Also REPARIEREN ausgewählt, wird alles einwandfrei installiert ohne Eingabe der Seriennummer.

In dem Artikel, den ich gefunden habe, steht auch, dass, wenn die Nutzungsdauer weniger als 30 Tage Rest hat, dass einem dann angeboten wird, die Seriennummer einzutragen, wenn man auf ÄNDERN geht in der Systemsteuerung/Programme.

Aber auch hier Fehlanzeige, nichts. Ich weiss, dass ich letztes Jahr im Juni die neueste Version mit neuer Seriennummer installiert habe, also kann die Nutzungsdauer nicht mehr länger als 30 Tage sein. Trotzdem keine Möglichkeit, die Seriennummer einzugeben.

Kann mir jemand helfen? HAtte jemand schon einmal diesen Fall?

Hallo Naehwichtel,

in dem Fall bitte Datensicherung erstellen, Programm deinstallieren und dann im Anschluss neu installieren.
Die Installationsroutine wird direkt zu beginn die bisherige Lizenzkennung erkennen. Diese dann bitte manuell aus dem Feld entfernen und durch die neue Lizenzkennung ersetzen.

Klappt es?

Hi, danke für die Antwort. Ich hab inzwischen die Nummer eingegeben, und zwar bei der Lizenzverwaltung, ich wollte das Programm nicht deinstallieren und neu installieren, wegen unnötigen Aufblasens der Registry, da weiss man ja nie, was da wieder zurückbleibt.

Aber so wie es überall beschrieben ist, dass wenn das Programm weniger als 30 Tage Laufzeit hat automatisch nach der Seriennummer gefragt wird, wenn man das Programm neu installieren will, das geht nicht.

Auch in dem Menü Systemsteuerung/Programme, wo man deinstallieren oder reparieren kann, erscheint die Nachfrage nach der Seriennummer nicht, obwohl an mehreren Stellen zu lesen ist, dass wenn weniger als 30 Tage Nutzung übrig sind, dort auch dieser Punkt ausgewählt werden kann, um die neue Seriennummer einzugeben.

Ich hab das noch nie bei einem Abo-Programm erlebt, dass man da deinstallieren und neu installieren muss, alle haben die Möglichkeit, einen neuen Lizenzschlüssel einzugeben, sogar auf Vorrat, d.h. der alte Schlüssel wird noch aufgebraucht und dann springt der neue ein.

Ich habe jetzt keine neue Fehlermeldung bekommen, dass das Programm abläuft, aber ich muss schauen, ob es wirklich weiter läuft. Mitte Juni müsste der alte Schlüssel ablaufen, sollte noch irgendeine Schwierigkeit auftreten, melde ich mich nochmal.

Ok. Über die Lizenzverwaltung ersetzen ist natürlich auch Option. Ich hatte es so verstanden, dass dies bei Dir auch nicht funktionierte, daher der Hinweis zur Deinstallation.

Aber schön, dass es sich so hat lösen lassen. :slight_smile: