Inventur mit Barcodescanner? / Etikettendruck

Hallo zusammen,
ich bin noch etwas auf Kriegsfuß mit Lexware und den Barcodes.
Meine erste Frage hier zielt darauf, ob ich nicht die Inventur (oder jegliche andere Warenerfassung) mit dem Barcodescanner vereinfachen kann.
In der Funktion „Inventur“ und den dazugehörigen Zähllisten habe ich nirgendwo die Möglichkeit der Erfassung mittels einem Scanners gefunden.
Bin ich nur blind und die gibt es irgendwo?

Wenn wir schon bei Warenerfassung uns Scanner sind: Ich kenne es aus meinem alten WaWi so, dass ich nach der Erfassung eines Wareneinganges gleich die dazugehörigen Etiketten ausdrucken konnte. Dies ist hier ja nicht möglich oder? Nur über die einzelne Auswahl der Artikel, was aber zeitaufwendig und mühsam ist.

Auch muss ich bei jedem einzelnen Artikel die Anzahl der Zeichen des Kurztextes so kürzen, dass sie in eine Zeile des Etiketts passen. Schade, dass man das nicht automatisch begrenzen kann. Oder geht das auch irgendwo in den Einstellungen?

Ich freue mich von Euch zu hören und hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe und dass das doch alles geht! :smiley:

Moin,

leider kann Lexware ohne fremde Hilfe nichts davon. Sofern wir von der Pro/Premium Version reden gibt es hier eine Lösung für die Inventur:

InventurLX Pro: http://lex-blog.de/2017/08/02/lexware-inventur-lx-pro/

Für den Wareneingang gibt es auch eine externe Lösung, die ist aktuell nur auf Anfrage verfügbar. Da könnte man auch den Etikettendruck einbauen lassen. Alternativ gibt es auch eine kundenspezifische Lösung, die von WE Belegen automatisch die dazugehörigen Etiketten drucken kann.

Grüße
Andreas

1 „Gefällt mir“

Hallo Andreas,

vielen Dank. Für die Inventur klingt das doch schon mal gut.

Ich guck mal, was wir davon gebrauchen können.

Kann ich Haufe Lexware ein Feedback geben, dass das echt notwendig wäre, diese Features als Standard zu integrieren (oder auch als kostenpflichtiger Zusatz)?

Vielen Dank noch mal und viele Grüße

Bea

Hallo Bea,

ich habe es nach Freiburg weitergeleitet. Ob und wenn wann es hierzu Änderungen geben wird kann ich jedoch nicht sagen oder beeinflussen.

Grundlegend hängt das auch von der Nachfrage ab, also wie viele NutzerInnen derartige Funktionen anfragen.