Import Datev-Buchhaltung

Hallo an Alle,

ich bekam von meinem Steuerberater die Buchhaltungsdaten im csv-Format. Leider liegen diese Daten nicht in dem Format vor, als dass ich sie über den DATEV-Import in Lexware (Buchhalter 2014 Standard, Windows 7 Home Premium 64 Bit) einlesen könnte. Ich möchte daher die Buchungsdaten über den Textimport in Lexware importieren. Wenn ich die Datei in Excel öffne, gibt es Konto, Gegenkonto, Umsatz Soll und Umsatz Haben, in Lexware gibt es dagegen Sollkonto und Habenkonto.

Wie kann ich die Datei in Excel so umstellen, dass ich sie in Lexware einlesen kann und keine Doppelbuchungen erhalte?

Vielen Dank bereits im Voraus für Eure Hilfe!!

Hallo Schwarzwaelder,

während des Importvorgangs musst du die Felder der Importdatei den Feldern in Lexware zuordnen. Darüber sollte das dann gelöst sein. :slight_smile:

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider habe ich dabei folgendes Problem. Die in Excel geöffnete csv-Datei weist folgende Spaltenköpfe (mit Beispielswerten) aus:

Konto Belegdatum Gegenkonto Buchungstext Steuersatz Belegfeld 1 Umsatz Soll Umsatz Haben
25 01.05.2012 9000 EB-Wert 0 0 2.692,00 0

In Lexware muss ich aber ein Sollkonto und ein Habenkonto angeben. Kann ich das Konto einfach als sollkonto definieren und das Gegenkonto als Habenkonto? Bei dieser Vorgehensweise vervielfachen sich bei mir die Buchungssätze.

Hallo Schwarzwaelder,

ah, verstehe, dass mit dem Umsatz Soll und Umsatz Haben hatte ich im Ausgangspost überlesen.

Nein, so einfach ist es nicht. Abhängig davon, ob die Buchung Soll oder Haben ist, also der Wert bei Umsatz Soll oder Umsatz Haben steht, ist das entsprechende Feld „Konto“ im Soll oder im Haben und das Gegenkonto eben das Gegenkonto. :slight_smile:

Um wie viele Buchungen handelt es sich denn? Du müsstest die Datei entsprechend so bearbeiten, dass es ein exaktes Haben- und Soll-Konto gibt. Zudem gilt es, aus „Umsatz Soll“ und „Umsatz Haben“ nur ein Umsatzwert-Feld zu schaffen. Da Du nämlich auch nur eines als Buchungsbetrag definieren kannst. Und ich gehe davon aus, dass der Wert mal bei Soll und mal bei Haben zu finden ist, richtig?

Da zu diesem Thread seit längerem keine Aktivität besteht und offene Fragen bisher auch nicht beantwortet wurden, gehe ich davon aus, dass das Thema geklärt ist. Ich werde das Thema daher schliessen. Neue Antworten sind dann hier nicht mehr möglich.

Sollte der Sachverhalt weiterhin bestehen oder noch Fragen zu diesem Thema offen sein, bitte hierzu dann ein neues Thema erstellen mit Verweis auf dieses Thema.

Danke.