Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen bei lex-forum.net!

lex-forum.net ist als offene Community gedacht. Es soll nicht einfach nur ein Forum sein, sondern es soll neben der schlichten Beantwortung von Anwenderfragen auch eine Gemeinschaft werden, welche über die digitale Welt des Forums hinaus Netzwerke und Verbindungen entstehen lassen will.

Neben dem Kern der Thematiken rund um die Lexware Produkte, geht es auch um weitere Themen, welche Selbständige, Freiberufler und Unternehmer in ihrem beruflichen Alltag beschäftigen.

Darüber hinaus kann ich mir z.B. auch Forentreffen und verschiedene Events für Mitglieder vorstellen, so dass sich Mitglieder neben dem Digitalen, auch live kennenlernen und austauschen können.

Die Community soll keine „Diktatur“ sein, sondern ich wünsche mir Eurer Feedback in allen Bereichen. Neue Foren, Funktionen, Ausrichtung - allgemein Eure Ideen und Vorschläge sind jederzeit gern gesehen. Hierfür steht das Feedback-Forum unter https://lex-forum…net/c/feedback/2 zur Verfügung.

In der Vorbereitung haben wir, das Foren-Team, versucht viele Eventualitäten zu berücksichtigen. Wir haben diverse Tests durchgeführt und versucht, alles „rund“ zu bekommen. Dennoch kann es sein, dass bestimmte Funktionen bei Euch evtl. nicht wie erwartet funktionieren, Ihr evtl. eine Fehlermeldung erhaltet etc. Bitte kontaktiert in diesem Fall die Administration und gebt das fehlerhafte Verhalten möglichst präzise an (evtl. mit Screenshot). Wir nehmen uns dem Problem dann an. :slight_smile:

Für Fragen zu Registrierung, den Einstellungen des persönlichen Profils sowie der Erstellung eines neuen Themas/Beitrages, habe ich Euch ein paar Videos erstellt, welche dies anschaulich beschreiben.

Wir vom Foren-Team freuen uns, wenn Euch lex-forum.net bei Euren Fragen als Anlaufstelle dient und Ihr Euch hier wohlfühlt. :slight_smile:

PS: Im Vorstellungsartikel zur Community auf lex-blog.de hatte ich auch schon einige Ziele und Themen erörtert, wodurch ggf. auftretende Fragen von Euch beantwortet werden.

Moin moin Steve,

ich finde es sehr schön, dass Du ein Lexware Forum ins Leben gerufen hast.
Da ich auch in anderen Foren aktiv bin , ist solch ein Forum sehr sehr hilfreich Probleme aus der Praxis zu lösen.

Allerdings ist ein Forum nur gut , wenn alle User aktiv mitarbeiten.

So sehe ich z.B. Über 700 Zugriffe auf ein Thema und nur 2 Antworten wobei eine von Dir ist.

Appell an alle User , bindet Euch aktiv ins geschehen ein , denn je mehr Aktivität , je besser das Forum.

Das Forum ist auch nicht nur zur Problemlösung da, wäre gut wenn der eine oder andere, der sein Problem eigenständig gelöst hat, dieses auch publiziert.


Gruss aus dem Hohen Norden

Uwe Nordmann

Hallo Uwe,

da bin ich ganz bei Dir. Ein gemeinsamer Austausch von so vielen Nutzern wie möglich ist förderlich. :slight_smile: Aber dieses Forum hier steckt ja quasi noch in den Kinderschuhen und ist etwas über 1 Monat alt. Daher fehlt noch etwas der Bekanntheitsgrad sowie die Mitgliederbasis. :wink:

Davon abgesehen: es ist nun mal so, dass die 90-9-1 Regel greift: 90% der Nutzer im Netz sind passiv (lesen nur), 9% sind teilaktiv (beteiligen sich sporadisch) und 1% ist aktiv, schreibt also regelmässig Beiträge. Klar wäre es schön, wenn wir hier in diesem Forum die Ausnahme der Regel werden. :wink:

Naja, nicht jeder kann zu allem etwas sagen. Das muss auch gar nicht sein. Jeder der Fragen hat, soll sie stellen und jeder der helfen kann, darf gern zur Findung der Antwort/Lösung beitragen. :slight_smile:

Dies kann ich nur unterstützen.

Bin noch ganz neu hier und das ist mein erster Beitrag, aber ich habe schon länger mitgelesen und muss sagen, dass das hier wirklich ein schönes, aufgeräumtes Forum ist und ich mich schon darauf freue, Teil der Community zu sein :slight_smile:

Hallo StartUP,

vielen Dank für Dein Lob, das freut mich sehr. :slight_smile:

Und natürlich: Herzlich Willkommen in unseren Reihen. Du bist übrigens Mitglied 100. :slight_smile:

Hallo und frohes Neues Jahr!
Ich starte jungfräulich mit Lexware Buchhalter Pro, wie auch mit der praktischen Buchführung in unserem Unternehmen.
Wir hatten es erst mit Sage Office Online probiert, das hat aber zu viele Kinderkrankheiten.
Ich freue mich, dass es hier ein Forum gibt zum Erfahrungsaustausch.
Wenn ich mich dann mal gut auskenne helfe ich gerne weiter. Jetzt brauche ich erst Euer know how.

Gesunden Jahresstart und viele Grüße
Christine

Hallo Christine,

herzlich Willkommen in unserer Runde. :slight_smile: