Gewinnvortrag nach Verwendung in GUV lässt sich nicht anlegen

Hallo,
der Steuerberater hat im Vorjahr eine offene Teil-Gewinnausschüttung vorgenommen.
In seiner Bilanz steht nach dem laufenden Gewinn das Konto 7700 (SKR04) Gewinnvortrag nach Verwendung und erhöht den laufenden Gewinn.
Bei der Bearbeitung des Kontos schaffe ich es nicht, das in die GuV zu ziehen.

Weiß jemand Rat?
Danke
Milly

Hallo Milly,

kannst du es in der Gliederung der Auswertung mit zuordnen bzw. hast du geprüft ob es überhaupt zugeordnet ist?

Bei mir ist es unter Berichte → Auswertungsaufbau → GuV oder was immer du willst.

1 „Gefällt mir“

Hallo Milly,

handelt es sich hier um einen Fall des §268 Abs. 1 HGB?

Lexware kann keine Bilanzaufstellung unter teilweiser Verwendung des Jahresgewinns. Hier kann nur in den Anhang ausgewichen werden (§268 Abs. 1 Satz 3). Steck Deinem Steuerberater das und sag ihm, er möge seine Bilanz auf DATEV entsprechend abändern, damit sie mit Deiner kompatibel ist.

Gruß
Rainer

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.