Gewichtsangabe beim Erstellen eines Artikels zu groß

Hallo!

Wie im Betreff steht, ist die Gewichtsangabe beim Anlegen eines Artikels zu groß.
Wir haben Artikel mit einem Gewicht pro Stück von 0,0045 kg.
Diese werden aber in Mengen von mehreren 10.000 Stück verkauft.
Das Programm rundet die dritte Kommastelle auf 0,005 kg, beim Anlegen des Artikels, auf.
Somit ist das Nettogewicht im Lieferschein sehr stark abweichend vom wirklichen Gewicht und für uns nicht brauchbar.

Gibt es für dieses Problem eine Lösung?

MfG
Max

Hallo Max,

dann gib das Einzelgewicht in Gramm an. Mittels Formularprogrammierung könnte man dann am Ende des Lieferscheins wieder Kilo draus machen. Bitte arbeite dich in die Formularsprache ein. Hilfe dazu findest du direkt im Programm DruckNT unter Hilfe. Außerdem gibt es unter Lexware Formulare: Anleitung Änderung im Quelltext | lex-blog weitere Hilfe.

Kannst oder willst du das nicht selbst durchführen, kannst du über Kontakt | lex-blog mit Betreff „Angebotsanfrage Formularanpassung“ einen Kostenvoranschlag anfordern.

Habe es mit dem Formulareditor hinbekommen.
Vielen Dank für die Antwort.

Super. :slight_smile:

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.