Geschäftsfahrt Privater PKW

Hallo Ihr Lieben,
ich habe zwei Firmensitze die 60 km auseinander liegen.
Zur Einarbeitung fahre ich derzeit regelmäßig mit dem Geschäftswagen (also keinerlei Kosten für mich) in die Firma, welche 60 km entfernt liegt.

Jetzt musste ich zweimal (Ausnahmsweise) mit meinem Privatwagen fahren und dachte die Kosten sind Steuer und Sozialversicherungsfrei?
Lt. Lohnabrechnung werden diese aber ins Brutto gepackt und versteuert und verbeitragt.
Ist das korrekt so??
Wie gebe ich das ins Lexware ein - zukünftig bearbeite ich die Löhne.

Hallo Anke,

über welche Lohnart wurden denn die Fahrten abgerechnet?

Viele Grüße,
Sancho