Fremdwährung & Fremdsprache, unterschiedliche Artikelexte in

Hallo,
ich würde gerne Financial Office Pro für mein kurz vor der Gründung stehendes Handelsunternehmen nutzen. Dabei sollen Artikel aus Asien importiert und in Deutschland/Europa vertrieben werden.
Der Einkauf der Waren erfolgt dabei zumeist in US$, die Bestellung und die Artikelbeschreibung soll in englischer Sprache erfolgen.
Der Verkauf wird sowohl auf Basis EUR als auch in US$ vorgenommen, die Formulare sollen in deutsch und in englisch erstellt werden.
Nun gibt es hierfür ein Zusatzprogramm, das ich im LexShop (lexshop.org) gefunden habe:
„Layout-Formular Fremdwährung mit Fremdsprache (englisch) für Auftrag und Mahnung“
und das ansatzweise meine Anforderungen erfüllt.
Vielleicht kennt jemand dieses Zusatzmodul und hat Erfahrung hiermit?

Meine ergänzenden Wünsche aber wären:
a) für Artikel unterschiedliche Beschreibungen in unterschiedlichen Sprachen anzulegen - sprich: die Anlage unterschiedlicher Einkaufs- und Vertriebstexte für einen Artikel:
bsp. Langtext in deutsch, der dann aber nur für Verkauf-Formulare verwendet wird und ein davon abweichender,weil noch detaillierterer, Text in englisch, der nur für Einkauf-Formulare verwendet wird.
b) die Darstellung der jeweilgen Währung (EUR oder US$) nicht nur auf den Belegen/Formularen sondern die entsprechende Darstellung der verwendeten Währung in der Warenwirtschaft selber. Also so, dass immer der Ursprungspreis einkaufs- wie verkaufsseitig angezeigt wird: dies kann dann der Preis in EUR oder in US$ sein. Dabei sollte die Übergabe des Fremdwährungspreises in die Buha entsprechend dem Kurs bei der jeweiligen Rechnungsstellung (Einkauf wie Verkauf) in EUR erfolgen, ebenso wie die Verwendung für interne Statikstiken und Auswertungen.

Gibt es hierfür vielleicht eine bereits existierende Lösung??
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
Udo

Hallo,

a) für Artikel unterschiedliche Beschreibungen in unterschiedlichen Sprachen anzulegen - sprich: die Anlage unterschiedlicher Einkaufs- und Vertriebstexte für einen Artikel:
bsp. Langtext in deutsch, der dann aber nur für Verkauf-Formulare verwendet wird und ein davon abweichender,weil noch detaillierterer, Text in englisch, der nur für Einkauf-Formulare verwendet wird.

das könnte mit nicht unerheblichem Aufwand hinzuprogrammiert werden.

b) die Darstellung der jeweilgen Währung (EUR oder US$) nicht nur auf den Belegen/Formularen sondern die entsprechende Darstellung der verwendeten Währung in der Warenwirtschaft selber. Also so, dass immer der Ursprungspreis einkaufs- wie verkaufsseitig angezeigt wird: dies kann dann der Preis in EUR oder in US$ sein. Dabei sollte die Übergabe des Fremdwährungspreises in die Buha entsprechend dem Kurs bei der jeweiligen Rechnungsstellung (Einkauf wie Verkauf) in EUR erfolgen, ebenso wie die Verwendung für interne Statikstiken und Auswertungen.

das Formular druckt nur in den Formularen. Die WaWi selbst, wie auch die Buchhaltung, müssen in EUR erfolgen.

Gibt es hierfür vielleicht eine bereits existierende Lösung??

vielleicht, aber nicht von Lexware. Die Lexware-Programme sind nicht mehrsprachig oder mehrwährungsfähig; das Formular bildet schon das Maximum ab, was in Lexware möglich ist.

Im LexSHOP gibt es aber auch ein anderes Programm, welches sehr viel mehr als Lexware kann (inkl. mehrsprachig und mehrwährungsfähig), aber natürlich auch einiges teurer ist.