Framework.exe stürzt ab

Guten Tag zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Financial Office pro 2015 (Version 15.50) Mehrplatzversion ist installiert und funktioniert bei allen Rechnern (egal ob Windows 7 oder Win 8.1). Einzig mein Rechner will nicht. Ich habe Windows 8.1.

Status: Ich kann Lexware starten und in der Warenwirtschaft arbeiten. Wenn ich aber den Buchhalter starten will, dann hängt sich die Framework.exe auf.

Lösungsversuche (mit Lexware Support) ohne Erfolg:
ohne Kaspersky Endpoint Security 10 (Version 10.2.1.23) = Deinstalliert und wieder installiert
HKEY.Current.User = Lexware-Verzeichnis umbenannt / neu Anlegen lassen

In der Ereignisanzeige habe ich folgende Fehler:

Name der fehlerhaften Anwendung: Framework.exe, Version: 15.50.0.17, Zeitstempel: 0x553a2f4c
Name des fehlerhaften Moduls: MSVCR100.dll, Version: 10.0.40219.325, Zeitstempel: 0x4df2be1e
Ausnahmecode: 0x40000015
Fehleroffset: 0x0008d6fd
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x16b8
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d0acece5400d70
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Lexware\professional\2015\Framework.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\SYSTEM32\MSVCR100.dll
Berichtskennung: 3a9f54bb-18e0-11e5-bf06-78843c349edf
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Vielleicht weiß jemand was ich noch tun kann.
Danke im voraus
AH

Hallo Armin,

als allererstes bitte mal folgendes probieren: http://lex-blog.de/2014/02/12/lexware-buchhalter-absturz-einfrieren/

Ändert sich danach etwas an dem Programmverhalten?

Hallo Steve,

danke für den Vorschlag. Das hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Was habe ich gemacht:

Änderung vor beschrieben vorgenommen.
Neustart
Lexware gestartet
Warenwirtschaft geht
Buchhaltung nicht - gleicher Fehler

Ich werde jetzt einen anderen PC mit Lexware einrichten, damit ich arbeiten kann. Vielleicht gibt es noch eine weitere Möglichkeit.

Danke auf jeden Fall
Armin

Hallo Armin,

schade. Aber der Versuch war es wert.

Hm, viel fällt mir da ad hoc leider nicht ein. Die Ereignisinfo gibt nicht wirklich viel her.

Wieviel RAM und welche Prozessorleistung hat Dein PC? Läuft neben dem Virenschutz noch irgend ein anderes Tool? Was unterscheidet Deinen PC von den anderen mit Win8.1?

Hallo Steve,

der PC hat 8 GB Ram und i7-4500U 1,8 GHz.

Den Vergleich habe ich noch nicht gemacht. Ist einen Versuch wert.

Danke
Armin

Hallo Armin,

ok, dass sollte soweit bequem ausreichen wenn es um reine Office-Anwendungen geht.

Ja, schau Dir mal bitte an wo sich die PCs unterscheiden (primär die laufenden/installierten Anwendungen).

Guten Tag, Armin

Framework Abstürze können verschiedenste Ursachen haben.
Der Ansatz, in einem Virenscanner Ausnahmen einzurichten, ist dann sinnvoll, wenn es sich um sporadische Abstürze handelt.

Wenn es NUR an einem bestimmten Client auftaucht, ist zu vermuten,. dass das .Net Framework defekt ist.
Der Fehlercode 0x40000015 und der Verweis auf die MSVCR100.dll sind ein deutlicher Hinweis darauf.

Um einen Konflikt mit einer anderen Software auszuschließen, wäre es sinnvoll, den Rechner entweder im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu starten oder einen sogenannten „Clean Boot“ durchzuführen.

Wie das geht,erfährst Du hier:

Sauberer Neustart Windows

Ausführen eines sauberen Neustarts in Windows

Tritt nach dem Clean Boot der Fehler nicht mehr auf, besteht ein Konflikt mit einer Software auf Ihrem Rechner.
Tritt der Fehler dennoch auf, ist es das Framework selbst, wie oben beschrieben.

Leider ist die Reparatur des .Net Framework bei Windows 8.1 etwas kompliziert.
Das liegt daran, das es neuerdings „Bestandteil“ des Betriebssystems ist. Das Framework repair tool beispielsweise kann die neue 4.5.2 nicht reparieren.

Falls Du nicht über ausreichend Windows Kenntnisse verfügen solltest (bitte richtig verstehen :wink: ) , ist es ratsam, den Lexware Support zu kontaktieren.

Mir Freundlichen Grüßen

R.Kneiske