Fehlermeldung Buchhalter (Import)

Hallo,

seit heute taucht bei mir im Buchhalter ständig eine Fehlermeldung auf (siehe Anhang). Die Ursache konnte ich nicht ermitteln, auch Google war in dieser Hinsicht absolut keine Hilfe. Ein Import oder vorhergehender Export wurde nicht durchgeführt. Die einzige Mutmaßung, die ich anstellen kann, dass dies mit der Umstellung des Systems auf Windows 10 zu tun haben könnte. Sicher bin ich mir jedoch absolut nicht.

Der Buchhalter funktioniert reibungslos, aber egal wohin ich innerhalb des Moduls wechsel, es erscheint diese Meldung. Installiert ist Lexware Büroservice komplett 2015 (Einzelplatz) auf Windows 10.

Hat einer von euch zufällig eine Idee? Es scheint nur etwas Kleines zu sein, da es den Programmablauf selbst nicht stört.

Gruß Nancy
Fehler BH.jpg

Hallo Nancy,

kann es sein, dass auf Deinem PC so Tuning/Optimierungstools bzw. Reinigungstool wie TuneUp, RegCleaner etc. laufen? Dies ist die wahrscheinlichste Ursache. Aber die Umstellung auf Win10 könnte durchaus auch zutreffend sein.

Bitte einmal Reparaturinstallation durchführen: http://lex-blog.de/2015/06/23/lexware-reparaturinstallation/

Danach sollte wieder alles funktionieren.

Hallo Steve,

sorry, das ich mich erst jetzt wieder dazu melde. Ich war im Stress und später hab ich direkt vergessen, dass hier nach diesem Problem geschaut hab… ascheaufshauptstreu.

Also so ein Tool läuft, lief aber auch vorher bereits ohne Auswirkungen. Allerdings läuft es nicht automatisiert (falls das damit gemeint ist), sondern ich rufs bei Bedarf auf. Reparatur war das Erste, was ich ausgeführt hab - ohne Effekt. Ich hab mich nun kurzerhand entschlossen, dass Programm nochmal neu zu installieren und dann erstmal zu beobachten.

Danke aber dennoch für die fixe Antwort, auch wenn ich selber etwas arg lahm war. :wink:

Gruß Nancy

Hallo Nancy,

ok, dann lag es vermutlich nicht an den Tuning-Tools, sondern vermutlich doch an der Umstellung auf Win10.

Hauptsache es läuft nun und Du kannst arbeiten. :slight_smile:

Hallo,

ich melde mich erneut zurück. Leider hat die Neuinstallation nur vorübergehend geholfen. Mittlerweile ist dieser Fehler wieder da und auch im Web gibts dazu nichts Neues. Da dieser Fehler sehr nervig ist, weil er bei fast jedem Klick im Menü auftaucht (Wechsel zu Buchhalter - Fehler, Aufrufen Stapelbuchen - ohne Fehler, Buchen ohne Felder, Stapel beende - Fehlermeldung etc.) bleibt nur die erneute Neuinstallation. Was mir aber so halb nebenbei aufgefallen ist, diese Meldung scheint ausschließlich im Buchhalter aufzutreten. In der WaWi läuft soweit alles rund.

Ich hoffe nun, dass mit der Version 2016 alles besser wird. Zumal die Sache mit der Importfile nicht das einzige Problem ist. Das andere taucht jedoch sehr selten und sehr sporadisch auf und endet „nur“ in einem Absturz der framework.exe und damit des Programms. Nach Neustart hat man dann wieder eine längere Zeit Ruhe.

Gruß Nancy

Hallo Nancy,

die Ursache ist dann vermutlich die dieses Optimierungstool, was auf dem Rechner läuft. Dieses führt vermutlich Veränderung in der Registry durch, welche zu dem Fehlerbild führen. Die Neuinstallation behebt dies, das Tool wird dann vermutlich irgendwann wieder diese Änderung durchführen = Fehlerbild erneut.

Ich kann mir dies bei Bedarf gern via Fernwartung anschauen. Kontaktaufnahme und Konditionen unter http://lex-blog.de/support

Lösungsansatz wäre aus meiner Sicht:

  • Optimierungstool deinstallation
  • Lexware de- und neu installieren
  • Optimierungstool nie wieder installieren

Ich halte allgemein nicht viel von solchen Tools, denn es ist nicht selten dass diese mehr kaputt machen als tatsächlich Optimierung. :frowning: