Fehlermeldung beim Stapel ausbuchen unverständlich

Hallo liebes Forum,

ich möchte den Stapel von 2016 ausbuchen und bekomme die folgende Fehlermeldung: " Mehrere Buchungen konnten nicht aus dem Stapel ausgebucht werden, da auf ein Forderungs- oder Verbindlichkeitskonto gebucht wurde." Ich benutze seit 2017 buchhalter premium 17.01

Ich habe aber letztes Jahr genauso gebucht - allerdings noch mit dem einfachen buchhalter-Programm - und da gab es gar keine Probleme bei genau demselben Vorgehen.

Bin dankbar für Eure Tipps!

Gruß von A. Gerdes

Hallo Antje,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

Hilft zu dem Thema diese FAQ von Lexware weiter?

Hallo Steve,

Danke für den Willkommensgruß - sehr freundlich :slight_smile: Und: Ich bin beeindruckt, wie schnell du geantwortet hast :astonished:

Zu deinem Vorschlag

kann ich folgendes sagen:
Nein - nicht direkt … vielleicht ist es aber der richtige Weg?!

Das von mir bebuchte Konto ist „3170“: Verbindlichkeiten geg. Kreditinstituten Restlaufzeit größer 5 Jahre - das ist doch kein Sammelkonto, oder?!

Und wenn ich nachgucke, sind bei meiner Firma als Sammelkonten (Debitor/Kreditor) jeweils „0“ eingetragen - also keine, wenn ich das richtig verstehe. Oder wird dann (ich buche mit SKR04) automatisch eines als Sammelkonto genommen, das nicht dort eingetragen ist?

Herzlichen Gruß
Antje Gerdes

Hallo Antje,

oha, und da war ich hier noch nicht einmal sonderlich schnell. :slight_smile:

Wie lautet denn der komplette Buchungssatz?

Dann hinterlege dort doch mal bitte die passenden Konten. Für SKR04 sind dies standardmässig glaube ich 1200 und 3300, da bin ich aber nicht ganz sicher.

1 „Gefällt mir“

Hallo Steve,

Dann hinterlege dort doch mal bitte die passenden Konten. Für SKR04 sind dies standardmässig glaube ich 1200 und 3300, da bin ich aber nicht ganz sicher.

Das habe ich gemacht - und jetzt hat´s funktioniert. Ich weiß nicht, ob es daran gelegen hat - wahrscheinlich ja schon, denn was anderes habe ich nicht geändert.

Vielen, vielen Dank für die Hilfe
Antje Gerdes

Hallo Antje,

wie schön, das freut mich zu lesen. :slight_smile:

Danke für die Rückmeldung.