Fehlermeldung bei der Datensicherung zum Rechnerwechsel

Hallo,
erstmal ein großes HALLO an ALLE!
Ich habe ein Problem mit der Datensicherung ( Lohn+Gehalt) für den Rechnerwechsel. Er gibt mir immer die Fehlermeldung :
Datei kann nicht gelesen werden
C:;\ProgrammData\Lexware\lohn+gealt\Daten\Extern\Dakota\Proto\20161012_11411094_pkcs.log

wenn ich dann auf ok gehe kommt

Datei nicht gefunden oder keine Leseberechtigung
wieder auf ok, dann

F:\Datensicherung?(RW)LG2401_200204_112102.zip not found or empty


So könnte ich in die Endlosschleife gehen…
Ich habe meinen Laptop Anfang 2020 auf windows 10 geupdatet.

Würde die „normale Daten Sicherung“ auch zum Überspielen reichen?
Wer kann mir helfen? Danke im Vorraus!

Viele Grüße

Hallo Zusammen, ich habe das gleiche Problem.
Steve, kannst du hier helfen?

Die Daten lassen sich weder auf Stick noch auf Platte sichern…


HILFE!!!

Ich habe jjetzt ohne DAKOTA gesichert, dann geht es. Versuche die Dakota Rücksicherung zu machen…

Ja, das funktioniert. DAKOTA und ELSTER manuell einlesen, dann läuft das.
Ansonsten bin ich der Meinung, dass ein Rechnerwechsel mit LEXWARE keine große Sache ist.
Läuft.

…jetzt hat es bei mir ebenfalls geklappt!

Hallo zusammen,

sorry, komme jetzt erst dazu und freue mich, dass Ihr es zwischenzeitlich selbst habt lösen können. :slight_smile: