Fehlende Briefanrede in den Formularen

Hallo zusammen,

wir sind dabei Lexware Financial Office Premium einzuführen. Bis jetzt klappt das ganz gut. Nur wundere ich mit das meine Aufträge keine Briefanrede besitzen. Hab ich bei der Einrichtung vielleicht einen Haken vergessen oder fehlt noch eine Eingabe?

Hat jemand vielleicht einen Tipp? Vielen Dank.

Schöne Grüße
xferryx

Hallo xferryx.

in den Aufträgen gibt es hierfür standardmässig keine Funktion. Du kannst es manuell in die Auftragsbeschreibung eintragen. Steht aber bereits auf der Wunschliste lexwish.de steht zum Verkauf

Ich persönliche sehe hier zwar nicht wirklich bedarf, dies im Auftrag selbst mit auszugeben, da ich selbst in vielleicht 1% der Fälle jemals eine Rechnungen erhalten habe, welche eine persönliche Anrede enthielt (vom Adressblock mal abgesehen) und ich selbst da auch keine wirklich Wert darauf lege.

Andere Menschen mögen dies anders sehen. Aber wie gesagt: auf dem Wunschzettel selbst steht es schon mal. :slight_smile:

Hallo Steve,

Ich persönliche sehe hier zwar nicht wirklich bedarf

direkt im Auftrag sehe ich das auch nicht wirklich. Wäre ein „nice to have“. Aber im Anschreiben (E-Mail-Versand + E-Rechnung) ist es schon blöd, immer nur „sehr geehrte Damen und Herren“ zu schreiben.

Aber wir haben ja Hoffnung, dass das eingeführt werden wird. Beim letzten LexUSER-Treffen wurde ja das Thema noch mal intensiver besprochen, was meist ein Zeichen für kommende Realisierung ist.

Hallo Udo,

ja, da würde es passen. In der Ausgangsfrage habe ich es aber auf die Aufträge bezogen verstanden. :slight_smile:

Hallo,

meine Frage hab ich hauptsächlich wegen den Angeboten gestellt. Im Lieferschein und in der Rechnung ist die Anrede in der Tat nicht so wichtig. Die Lösung mit der Auftragsbeschreibung habe ich auch gesehen, aber darüber waren meine Angestellten nicht so erfreut. Deshalb hab ich mich dann doch an den Quelltext getraut und das Problem mit einer IF-Formel beseitigt.

Vielen Dank für die freundlichen Auskünfte.

Gruß xferryx

Hallo xferryx,

toll, dass Du es hast lösen können. :slight_smile:

Magst Du das Wie noch genauer ausführen, also wie konkret Deine Lösung aussieht? :slight_smile:

Hallo Steve,

meine Lösung sieht wie folgt aus:

'Briefanrede

LF
T („Sehr geehrte“)
if Get(AUFTR_ANREDE) = „Frau“ then
DrawText (" Frau " + Get(KD_NAME) + „,“)
else
if Get(AUFTR_ANREDE) = „Herr“ then
DrawText („r Herr " + Get(KD_NAME) + „,“)
end if
end if
if Get(AUFTR_ANREDE) = „Firma“ then
DrawText (“ Damen und Herren,")
end if
LF
LF

Leider kann ich nicht genau sagen, an welche Position im Quelltext dies hinzugefügt werden muss. Da wir unsere Vorlage schon recht umfangreich angepasst haben. Da muss dann wohl etwas Probiert werden. :wink:

Gruß
xferryx

1 „Gefällt mir“

Hallo xferryx,

das macht nichts, ich denke, wenn jemand noch diesen Wunsch/dieses Anliegen hat, dann hilft dies bestimmt schon mal weiter.

Daher danke für die Rückinfo. :slight_smile: