Feedback

Hier wird ja nach Feedback gefragt, für mich werden die riesigen Webebanner seit einigen Tagen der Grund sein hier deutlich seltener rein zu schauen.

Hallo Lutze,

Danke für Dein Feedback.
Ich kann das verstehen, mir wäre gar keine Werbung auch lieber. Ich hatte dies ja auch eine Zeit lang versucht. Leider reichen die freiwilligen Unterstützungen nicht aus, um das Projekt kostendeckend zu tragen. Es müsste etwas mehr sein und vor allem kontinuierlicher.

Aktuell experimentiere ich etwas mit der Werbung. Und soviel kann ich sagen, die Ergebnisse sind gut und es kommt langsam in einen Bereich, der - rein wirtschaftlich betrachtet - ok ist.

Ich werde dazu nochmal gesondert informieren, aber in den nächsten Wochen bzw. Monaten, werde ich die Community noch etwas umbauen und technisch eine komplett andere Communitysoftware als Grundlage integrieren. Die aktuelle Software hat mittlerweile zu viele Probleme. Dann werden hoffentlich einige Dinge besser, moderner, effektiver etc.

Aber all der administrative Kram, Server etc., kostet unterm Strich Geld. Die Community ist kostenfrei und soll das bleiben. Mein Wunsch wäre, dass sie sich allein durch freiwillige Unterstützung trägt. Aktuell funktioniert das jedoch leider (noch?) nicht.

Nach langer Zeit mal wieder reingesehen und ich sags mal direkt, länger als 5 Minuten halte ich das nicht aus. Wie schon gesagt riesige Werbebanner aber noch schlimmer, die neue Forensoftware eine Katastrophe. Zusammen mit der Werbung sowas von unübersichtlich, mitunter Frage ich mich ob ich überhaupt noch im Forum bin, komplette Seite voll mit Werbung. So bleibt das höchstens bei sporadischen Besuchen aus Neugier ob das lesen wieder Spaß macht.

Ok, magst Du das konkretisieren? Inwieweit unübersichtlich?

Verstehe ich leider nicht.

Kann ich nicht nachvollziehen. Ja, die Werbung nicht nicht minimalistisch. Ich hatte oben bereits versucht zu erläutern, dass es ohne leider nicht geht. Es gibt aber auch eine Option, die Werbung nicht angezeigt zu bekommen, nämlich hier.

Dies mag nicht für alle eine Option sein, welche gefällt, aber so leid es mir tut, der Betrieb der Community ist nicht für lau und ich biete nun Alternativen zur Werbung.

Deine Kritik zur Werbethema allgemein habe ich aufgegriffen und versucht die Hintergründe darzulegen. Deine Kritik bzgl. Unübersichtlichkeit und alles voll mit Werbung kann ich jedoch nicht nachvollziehen.

Ich fände es wirklich sehr schade, wenn Du nicht mehr regelmässiger Gast hier bist. :frowning:

Konkretisieren, ja. Gerade einen Thread mit einem Beitrag geöffnet. Oben fette Werbung, unten ebenso. Das Forum nutzt gefühlt keine 10% der Seite.
Übersicht ja eben wie im alten Forum, da hat die Werbung auch schon gestört aber nicht so sehr. Man hat hier einfach eine komplett andere Struktur als in anderen Foren eben auch als im alten Forum.
Finanzierung, ich weiß nicht ob es hier her gehört und wie du das händelst ist deine Sache. Trotzdem ein kurzer Versuch.
Zum Thema Finanzierung habe ich tatsächlich eine andere Meinung. Für mich ist dies hier ein „gewerbliches Forum“. Du verdienst damit auch Geld, wie viel kann ich nicht einschätzen, zumindest bietest du hier auch deine Dienstleistungen an. Gelebt hat das Forum aber tatsächlich von einigen wenigen Usern die regelmäßig geholfen haben. Die verlangen ja auch keinen Obolus. Das Forum selbst wirft ja tatsächlich keine großen kosten auf. Ich bin in einem mindestens 10 mal so großem Forum Moderator. Das lebt seit 20 Jahren komplett ohne Werbung. Als der erste Betreiber sich zurück zog kam dann tatsächlich mal die Frage der Finanzierung auf. Da haben erst mal langjährige Mitglieder ein paar Euro auf den Tisch gelegt und einmal gab es tatsächlich einen Spendenaufruf. 4 Wochen und die Kosten waren gesichert, für mehrere Jahre. It Betreuung macht seit Jahren ein Mitglied ebenso kostenlos. Geht also. In dem Forum gab es nie Werbung, wird selbst in Threads immer sofort gelöscht.
Ich habe aber auch nichts gegen Werbung wenn sie klug integriert wird, das ist hier absolut nicht der Fall. Wie gesagt drängt es mich eher das Forum zu verlassen und die Produkte der Banner erst Recht nicht zu erwerben.
Einen Shop integrieren wäre auch eine Lösung wenn es denn an der Finanzierung scheitert. Da kannst du dann deine Produkte verkaufen. An das in meinen Augen unschöne Design kann ich mich eventuell noch gewöhnen, zusammen mit der Werbung auf jeden Fall nicht.
Auch das Antwortfenster merke ich gerade ist gewöhnungsbedürftig. Aber eventuell gibt es ja sogar Einstellmöglichkeiten, hab das noch nicht geprüft.

Danke für die Konkretisierung. Das prüfe ich nochmal, kann es aber nach ersten Sichtung bei mir nicht nachvollziehen. Wenn der Thread nur 1-2 Beiträge hat mag das zutreffen, aber bei mehr Beiträgen ist der untere Werbeblock ja nicht mehr sichtbar und das Forum hat den meisten Platz.

Das Willkommensbanner oben sieht man zudem nur in den unteren Vertrtauenstufen. Das verschwindet automatisch, sobald man aktiver im Forum ist.

Das ist in gewisser Art korrekt, wobei ich die Forensoftware sehr gezielt ausgewählt habe, aber hier viele intelligente Punkte integriert sind, welche die Handhabung erleichtern und auch die Arbeit damit. Manches ist ggf. etwas gewöhnungsbedürftig, aber alles in allem ist dieses Forum im Backend wie auch Frontend wesentlich angenehmer und produktiver nutzbar, also die alte Software.

Das ist korrekt. Die Einnahmen aus den freiwilligen Unterstützungen und das, was ggf. an Dienstleistungen über Direkt-Support aufgerufen wird, deckt die Kosten jedoch nicht.

Auch das ist korrekt. Diese Nutzer:innen verlangen kein Geld, tragen aber auch keine Kosten. Das mal nur so am Rande. :slight_smile: Mein Zeitaufwand ist beim Kostenthema gar nicht berücksichtigt.

Ähm, das weisst Du woher? Also alles in allem und ohne meinen Zeitlichen Aufwand zur Beantwortung der Fragen und Anliegen, reden wir hier von einem mittleren 4stelligen Betrag pro Jahr. Ich kenne Deine finanziellen Rahmenbedingungen nicht, aber unter „keine grossen Kosten“ verstehe ich etwas anderes.

Mit anderen Foren vergleichen finde ich schwierig. Ich kenne einige Betreuer:innen anderer Communities. Da ist das Thema Finanzierung durchaus auch ein Thema.

Kannst Du „klug integriert“ näher erläutern?

Ist ein Thema, das ich auf dem Schirm habe, aus diversen Gründen vorerst aber nicht umsetzen werden. Ich setze immer noch auf freiwillige Unterstützung der Nutzer:innen.

Hm, Schönheit ist ja bekanntlich etwas, worüber man nicht streiten kann. Da werde ich es am Ende nie allen Recht machen können. Alles in allem habe ich versucht es relativ clean zu halten. Ich finde es auf jeden Fall moderner und aufgeräumter als das Design im alten Forum.

Was genau stört Dich da?

Habe ich jetzt geprüft. Die Banner sind responsive, nehmen sich also abhängig von der Auflösung die Du nutzt, den Platz, die sie bekommen können. Das obere habe ich nun mal in der Grösse begrenzt und beobachte mal, wie sich auswirkt. Responsive ist aber in aller Regel zu bevorzugen.

Nach weiteren ausgiebigen Test habe ich es wieder auf den Ausgangszustand zurückgesetzt. Die responsive Version ist die beste Option im Hinblick auf die Darstellung.

Na woher wohl, ich kenne die Kosten des Forum wo ich Moderator bin. Ich muss dazu sagen das die Aktivitäten dort stark gesunken sind da sich viel auf Medien wie Facebook und Instagram verlegt hat. In besseren Zeiten gingen da aber an einem Tag mehr Beiträge drüber als hier in einem ganzen Jahr. Inzwischen wahrscheinlich auch nicht mehr als hier, weshalb an die Schließung gedacht wird.
Zuletzt haben wir 2016 über die Kosten gesprochen daraus nur dieser Satz:

Unser Server wurde gerade auf einen virtuellen Server umgestellt, sodaß unsere Kosten von ca. 360€ pro Jahr auf ca. 110€ pro Jahr gesunken sind.

Ich hätte im Zweifel auch die Kontoauszüge hier. Das war übrigens 2016 wo wir auch den Spendenaufruf eingestellt haben und nach 14 Tagen dieser beendet wurde. Geld reicht bis heute. Wie gesagt rein privates Vergnügen, zuvor von einem Privatmann finanziert. Niemals gab es Werbung und wird Werbung durch einen User entdeckt wird sie gelöscht.

Ich betreibe ja auch noch einen Shop und dieser wird von einem Dienstleister gewartet das Design erstellt und Änderungen inclusive. Dafür zahle ich 125 € monatlich. Das teuerste war die Lizenz die ich einmalig 2017 ich meine für etwas über 1000 € erworben habe. Da Frage ich mich wo bei dir mittlere 4stellige Beträge jährlich herkommen. Wohl gemerkt der Arbeitsaufwand nicht eingerechnet. Beim laufenden Forum aber echt gering. Bei uns wurde da höchstens mal vergessen ein abgelaufenes Zertifikat zu erneuern.
Aber wie gesagt, wie du das finanzierts ist deine Sache, ist ja dein Forum. Ich würde so ein Forum nicht betreiben wollen und es lieber lassen.
Ein anderes Forum wo ich aktiv bin, handhabt es übrigens so das Werbung nur bei nicht angemeldeten Usern eingeblendet wird. Auf der Startseite wird auch angemeldeten Usern Werbung gezeigt aber ich steige in der Regel direkt auf der Forenstartseite ein und sehe somit nie Werbung.
Diese Werbung ist auch der Grund warum ich andere Seiten vor allem auch von großen Konzernen meide die erst mal mit Einblendung von Fremdwerbung starten. Ich schleppe selbst auch noch einen alten 1&1 Account mit mir rum. Hab den eigentlich nur um ein paar domains zu sichern und hin und wieder mal privat Infos und Dateien Freunden zur Verfügung zu stellen. Da würde auch so ein Forum laufen, kostet mich 10 € im Monat. Hatte da tatsächlich mal überlegt ein Forum zu starten als Serviceleistung für meine Produkte. Hab es als wenig sinnvoll dann verworfen. Ich will eigentlich gar nicht meckern, nur aufzeigen das ich vermutlich nicht der Einzige bin der so denkt. Ich schau(te) hier ja immer gern mal während der Arbeit kurz rein. Das tue ich aktuell nun nicht mehr.

Das mag ja für das Forum in dem Du moderierst, zutreffen, aber in meinem Fall ist dies nicht so. Und einen Server für 110 EUR pro Jahr, sorry, aber alles was Du heute auf dem Markt findest liegt da drüber. Und die Anforderungen die ich habe und auf die ich Wert lege, erfordern gewisse Leistungsmerkmale. Sowas kostet eben auch.

Sind immerhin auch schon 1500 EUR pro Jahr.

Wie geschrieben, habe ich gewisse technische Anforderungen und auch die Forensoftware hat gewisse Voraussetzungen, die nicht mal eben mit einem 10,50 EUR Server erledigt sind. Das ganze wird von einem Dienstleister gehostet und betreut, was den ganzen technischen Hintergrund betrifft. Ich kann Dir nur sagen wie es ist, sehe mich aber nicht in der Situation, meine „Bilanz“ offen zu legen. :slight_smile:

Ok, verstehe ich alles. Und ich habe es beim alten Forum ja auch eine ganze Zeit vollkommen ohne Bannereinblendungen versucht, in der Hoffnung, die freiwillige Unterstützung steigt dadurch etwas an. Das hat leider nicht funktioniert.

Aber wie genau findest Du denn nun Werbung „gut eingebaut“? Dazu hast Du nix geschrieben.

Nein nein, ist vollkommen ok. Ich finde Feedback gut und wichtig, wenn es konstruktiv ist und dies ist bei Dir ja gegeben.

Das bedauere ich sehr. Meine Sicht hatte ich ja bereits ausführlich dargelegt.

Ich habe die letzten Tage aber nochmal über ein paar Sachen nachgedacht und ausprobiert. Ich werde vermutlich in Kürze noch etwas umstellen, dass die Werbung auch nur nicht angemeldeten Nutzer:Innen und Nutzer:innen in Vertrauensstufe 0 angezeigt wird. Aktive Nutzer:innen ab Vertrauensstufe 1 bekommen dann keine Bannerwerbung mehr.

Zudem werde ich das Unterstützungspaket basis verändern und mit geringeren Konditionen hoffentlich die Attraktivität steigern, die Community mit einem kleinen Beitrag regelmässig zu unterstützen.

Dein Feedback trägt einen gewissen Anteil an diesen Änderungen. Danke nochmal dafür.

Nun es sind bis zu deinem veranschlagten Preis noch 4.890 € Luft. Selbst bei den 110 € sind mir nie Performanceprobleme aufgefallen. Andere Frage, wozu nutzt Performance die nicht benötigt wird aber durch Werbung zerstört wird?

Ja ich bin faul, könnte dies natürlich umziehen. Da gehören aber eben ne Menge Serviceleistungen dazu. Design erstellen, Design ändern, Updates einspielen, Datensicherungen erstellen. Wobei das Daten sichern mal nicht geklappt hat, da ich selbst dann dadurch zusätzliche Arbeit hatte wurde mir eine Jahresgebühr erlassen, allerdings mit Vertragsverlängerung um 2 Jahre.

Die Bilanz ist für mich uninteressant, hatte aber angenommen das als IT-Dienstleister das selbst in die Hand genommen wurde. Externe Dienstleistungen kosten natürlich wie eben auch bei meinem Vertrag. Das hatte ich zuvor als das bei mir noch kleiner ausfiel ja auch selbst gemacht.

Ich sehe aktuell dies wenn ich starte


Das ist unübersichtlich. Auch das da rechts die Spalte Aktuell eingeblendet wird macht es unübersichtlich. Einen Button alles als gelesen markieren ist auch nicht zu finden.
Im Werbebanner recht oben das kreuz führt ja auch nicht zum schließen des Fensters, kommt halt der google Hinweistext. So formatfüllende Werbung empfinde ich tatsächlich als Belästigung und nimmt mir den Spaß am mitlesen teils interessanter Beiträge.
Ich habe mal auf die schnelle etwas gebastelt, der weiße Bereich wäre natürlich mit Inhalt des Forum gefüllt.

Wie gesagt, dieser komplett andere Style als in allen Foren die ich kenne und öfter besuche weicht so stark ab das es für mich unschön ist. Anders ist nicht immer gut.
Ich würde auch niemals auf so eingeblendete Werbung klicken und ich vermute Geld fliest eben erst wenn klicks generiert werden.
Mein Forenverhalten ist aber auch so das ich Favorit anklicke und auf der Forenstartseite lande. Dann neue Beiträge und dort dann auswählen was interessant für mich ist und am Ende auf alle Beiträge als gelesen klicken.
Es ist natürlich schwierig Werbung so zu integrieren das sie nicht stört und trotzdem klicks erzeugt.
Die Variante das Werbepartner zahlen das eben ihr Banner auf der Seite zu sehen ist und nicht mit klicks abgerechnet wird finde ich deutlich angenehmer. Die sind dann besser einzubauen oder eben Werbung die nur auf der Startseite gezeigt wird und dann nach dem Einstieg im Forum weg ist auch ok.
Auch diesen Zeitbalken rechts neben den Beiträgen finde ich nicht schön. Liegt natürlich daran das man lieber beim gewohnten bleibt. Ich habe auch schon Foren gesehen wo der Style ähnlich wie bei dir war, aber man konnte selbst auf Standardansicht umschalten. Weiß grad nicht mehr wo das war. Hier war es für mich halt interessant zu lesen, hier und da auch mal einen Tip geben zu können. Da es aber keins meiner mich vordergründig interessierenden Themen ist muss sich das einfach in zum Beispiel meine Büropausen integrieren lassen, tut es in der aktuellen Art nicht. Meine 2-3 Lieblingsforen, wo das aber Hobby ist, da würde ich auch kompliziertere Vorgehensweisen akzeptieren aber natürlich auch meckern. Die verwenden auch unterschiedliche Plattformen, trotzdem bleibt es nahe an einem Standarddesign.
Kann mich an den Aufruhr in einem dieser Foren nach einem Update erinner als die Avatare mit Usernamen von links nach rechts wanderten. Legte sich dann als klar wurde jeder kann das in den Profileinstellungen frei wählen.
Wünsch dir auf jeden Fall Glück mit dem Forum, für mich wird sich so aber die Besuchsfrequenz zu früher deutlich reduzieren so wie es aktuell ist, bzw. hat sie dies ja schon. Der Platz oben in der Favoritenleiste ist ja schon verschwunden, muss jetzt erst aufklappen das der link zum Vorschein kommt.

Ich konnte in keinem meiner Test und Messungen feststellen, dass Performance „zerstört“ wird.

Es gibt durchaus Dinge, die ich nicht kann oder nicht machen möchte oder schlicht nicht die notwendige Zeit habe, mich darum zu kümmern.

Wie geschrieben: das Willkommensbanner verschwindet ab eine gewissen Aktivität im Forum von selbst.

Das könnte ich umstellen, habe mich jedoch bewusst für diese Form der Startseite entschieden, da man so den Überblick über die Foren hat und zusätzlich die aktuellen Beiträge sieht.

Ist tatsächlich nicht vorgesehen in der Software und wenn man sich daran gewöhnt hat, auch nicht erforderlich. Wenn Du oben auf Aktuell klickst oder in der rechten Spalte der Startseite unten auf Mehr, dann landest Du auf der Liste aller Themen. Dort gibt es dann irgendwo (wo hängt davon ab, wie lange Du nicht mehr online warst) eine Linie „Letzter Besuch“. Alle darüber hat sich seit Deinem letzten Besuch geändert oder ist neu hinzugekommen. Mit allem darunter müsstest Du Dich also quasi nicht mehr befassen.

Das kann ich nicht beeinflussen.

Das tut mir leid, wie bereits geschrieben ist diese responsive. Wenn ich die Banner in Grösse und Form beschränke, macht das Probleme bei anderen Auflösungen, was ich gern vermeiden möchte.

Die Werbung in das Willkommensbanner zu integrieren ist nicht trivial umsetzbar und für mich auch optisch eher keine Option. Wie bereits erwähnt, so ist der Willkommensbanner nur temporär bzw. wir nicht allen Nutzer:innen dauerhaft angezeigt. Und auch die Werbung in Kürze nicht mehr.

Ja, aber auch nicht immer schlecht. Eines meiner Lieblingsforen nutzt die gleiche Software und auch bekanntere Unternehmen tun dies (Samsung, Asana, Western Digital, Twitter, Zoom…). Gerade weil es an vielen Dingen anders herangeht, mag ich diese Form jeden Tag mehr. :slight_smile:

Hm, sicher Geschmackssache. Mit der neuen Software gibt es keine Seitenwechsel mehr, sprich, ein Thread ist unendlich scrollbar, bis man eben am Ende ist. Durch den Zeitstrahl sieht man, wo man gerade steht und bei längeren, über einen langen Zeitraum geführten Diskussionen, hilft das auch bei der zeitlichen Orientierung.

Ich könnte auch verschiedene Designs hinterlegen und Nutzer:innen wählen sich dann in ihren Einstellungen eines aus. Das kommt evtl. noch. Ist am Ende eine Frage von zeitlichen und auch monetären Ressourcen.

Dich stört Werbung, gescheckt. Ja, das Foren ist etwas anders gestrickt als bisher. Aber so ganz verstehe ich noch nicht, wo genau es so kompliziert ist, dass sich die grundlegende Art und Weise der Nutzung nun verändert. Du hast eine Übersicht der letzten Themen global oder eben direkt in den Dich interessierenden Forenbereichen. Die kann man anklicken und hat dann den jeweiligen Thread und kann lesen und ggf. antworten. Klar hab ich nicht Deine Brille sondern nur meine auf, eine einschränkende Komplexität für die grundlegenden Dinge ist hier für mich nicht erkennbar. Ich halte es tatsächlich für sehr intuitiv.

Wie bereits erwähnt, bedauere ich das. 1-2 Dinge habe ich ja bereits zur Änderung angekündigt. Ein erneuter Wechsel der Forensoftware kommt jedoch zum aktuellen Stand und auch mittelfristig nicht in Betracht. Die grundlegenden Dinge, finde ich gut so, wie sie aktuell sind.

?

Danke.