Fälligkeitsdatum der Rechnungen z.B. in OP Liste

Guten Morgen,

meines Wissens nach ist es nur möglich das Feld „Fällig“ in der Tabelle bei den Offenen Posten im Kundenstamm mit anzuzeigen.
Es ist mir nicht möglich dieses Datumsfeld in der Übersicht „Aufträge Verkauf“ anzuzeigen, es ist mir auch nicht möglich es in dem Modul „Zahlungseingang“ anzuzeigen. Ich denke nicht dass es möglich ist dieses Feld in den Ansichten zu aktivieren, falls doch dann bitte ich um Rat.

Doch nun meine Frage: Kann man das Feld wenigstens in der Offene Posten Liste (Berichte - Journale) anzeigen lassen?

Auch ein Link zu einer guten Dokumentation des Formulareditors wäre dazu sehr hilfreich.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße

Jochen

Hallo Jochen,

korrekt. Du könntest evtl. ein Freifeld im Auftrag nutzen, wo Du das Fälligkeitsdatum einträgst und dieses Freifeld wird dann in der jeweiligen Listenansicht eingeblendet.

Kann man, jedoch leider nicht mut „Bordmitteln“. Es gibt bereits ein fertiges Formular, welches das Fälligkeitsdatum enthält. Bei Interesse bitte über http://lex-blog.de/kontakt → Betreff: Angebotsanfrage Formularanpassung wählen.

Auch da kann Dir geholfen werden: http://lex-blog.de/2015/03/17/lexware-formulare-anleitung-zur-aenderung-im-quelltext/ :slight_smile:

Danke für die schnelle Antwort, dann muss ich mich doch mit dem Formulareditor mehr beschäftigen.
Bei diesem habe ich den grundlegenden Ablauf schon verstanden, bestehendes Formular öffnen, unter anderem Namen speichern, UDF_Dateien sind User-Formulare. Im Formular kann man mit F7 kompilieren, da kommt bei mir auch kein Fehler. Wenn ich aber das ganue mit F5 testen will kommt nur folgendes:
(-1) Funktion: wurde nicht gefunden

Das kommt übrigens auch wenn ich den Inhalt vom Standard-Oplist3.lsf in ein Test.usf kopiere und dann F7 / F5 mache.

Wenn das klappen würde müßte ich es hinkriegen, ich weiß nur nicht wie die Variable heißt.
Das Belegdatum ist ja AUFTR_BELEGDATUM, der Name der Fälligkeit ist mir unbekannt. Gibt es eine Variablenübersicht?

Nochmals Danke für Ihre Hilfe.

Hallo Jochen,

Das kommt übrigens auch wenn ich den Inhalt vom Standard-Oplist3.lsf in ein Test.usf kopiere und dann F7 / F5 mache

Das geht auch nicht, da Du mit F5 den Code einfach ausführst und dann aber auf die DB zugreifen willst, die in diesem Moment aber nicht zur Verfügung steht. Diesen Code kannst Du nur direkt aus dem Programm (lexware wawi) heraus ausführen!

Das Belegdatum ist ja AUFTR_BELEGDATUM, der Name der Fälligkeit ist mir unbekannt.

Die Variable dürfte die „OP_MAHN_DATUMFAELLIG“ sein, ist zwar vom Namen her verwierrend, wird bei Lexware aber in der OP Liste des Buchhalters heran gezogen um die Fälligkeit auszugeben und ist auch in der wawi verfügbar.

Gibt es eine Variablenübersicht?

Ja, die gibt es! Es gibt eine Datei mit dem Namen „var_pro.lsf“ (pro/premium), bzw. „pcfkvar2.lsf“/„pcfkvar5.lsf“ (stnadart/plus).

1 „Gefällt mir“