Elterneigenschaft wurde nachgewiesen

Guten Morgen liebe lexware-Gemeinde!

Ich habe eine Mitarbeiterin, be ihr fehlt in den Stammdaten im Reiter „Kassen“ (Elterneigenschaft wurde nachgewiesen). Ich kann keinen Grund erkennen. Habe auch die Daten mit anderen Stammdaten verglichen. Ich kann mir keinen Reim daraus machen.

Wer kennt die Lösung?

Danke und Gruß
Bernd

Hallo Bernd,

ich vermute der Mitarbeiter ist jünger als 23 ?

Dann wird das m.E. nicht angezeigt. :wink:

1 „Gefällt mir“

Oh, das stimmt. Ich gehe davon aus, das das vom Gesetzgeber dann so vorgeschrieben ist. Also ist alles in Ordnung! Oder?

Vielen Dank, für die schnelle Antwort! Ich lerne noch!

Gruß
Bernd :blush:

Hallo Bernd,

ja das ist vom Gesetzgeber so erlaubt.
Wer älter ist als 23 der muss den Zuschlag bei Kinderlosigkeit bezahlen.
Aber man muss zum Glück nicht schon als Schüler oder Azubi Kinder bekommen um verschont zu werden.
Man darf zuerst noch die Schule und die Ausbildung abschließen, ehe man zahlen muss.

Viele Grüße
Marcus

Hallo Bernd,

ja gerne:-)!