Eintritsdatum Mitarbeiter falsch

Moin, moin,

wir haben einen neuen Mitarbeiter von einem zum 01.03.2023 in Konkurs gegangenen Unternehmen übernommen.
Der Mitarbeiter sollte zum 01.03.2023 anfangen und wurde von uns nun auch so angelegt (Sofortmeldung ist noch offen)
Nun mussten wir gezwungenermaßen oder zum Glück den Mitarbeiter schon zum 01.02.2023 übernehmen.
Der Eintrittsmonat lässt sich so ohne Weiteres nicht ändern.
Hatte jemand schon einmal dieses Problem und eine Lösung parat.
Hinweis: Der Monatswechsel Januar ist noch nicht erledigt, weil wir alle auf das Update warten.
Bin für jeden Hinweis/Lung dankbarLG
UML

Hallo UML,

herzlich Willkommen in unserer Community.

Der Eintritt ist einige der wenigen Dinge die nicht korrigiert werden können.

Der MA muss also mit korrektem Eintritt unter neuer Personalnummer angelegt werden. Bei der dann überflüssigen Personalnummer erfasst man dann im Abrechnungsmonat 03/23 einen Austritt zum 01.03.23 mit dem Austrittsgrund ‚Komplettstorno‘. So werden keine Meldungen erzeugt.

Das Update Februar soll am 06.02.23 erscheinen.

Viele Grüße,
Sancho

1 „Gefällt mir“

Danke Sancho für die Info. So machen wir das.
LG Uwe

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.