Einpflegen einer Stornorechnung, Korrekturrechnung

Hallo zusammen,

ich bin noch in Bezug auf lexoffice im Allgemeinen noch recht ungeübt, daher die vielleicht einfältige Frage:

Ich habe eine Rechnung aus Ende des Vorjahres vorliegen. Im Nachhinein ist in der Rechnung ein nicht Formfehler aufgefallen. Aufgrund dessen liegt mir eine Stornorechnung und eine Korrekturrechnung des Lieferanten vor. Der überwiesene Betrag ist nach wie vor korrekt gewesen.
Ich habe sämtliches probiert, aber bin immer noch ratlos, wie ich in Lexoffice mit diesen Belegen verfahren soll. Wird die Stornorechnung als Ausgabenminderung hinterlegt? Und wenn ja, dann müsste ja auch eine Rückerstattung erfolgen, oder? Ist in diesem Fall ja nicht notwendig. Wie schaut es mit der Korrekturrechnung aus?

Grüße und Danke im Voraus
Sabine

Hallo Sabine,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

Genau, die Stornorechnung würde aich als Ausgabenminderung auf die gleiche Kategorie packen und die neue Rechnung dann wieder regulär.

Hallo Steve,

Danke zunächst für deine Rückmeldung.
Ich habe die Stornorechnung als Ausgabenminderung angelegt und frage mich aber dann: Ich habe keinen Umsatz dem ich diesen Beleg zuordnen kann. Bei der Ausgabenminderung wird der Betrag als „noch zu erhalten“ angezeigt. Ein Gutschreiben/ Rückzahlung findet ja nicht statt, da der Betrag ja korrekt war. Welchem Umsatz ordne ich die Stornorechnung und die Korrekturrechnung zu ohne dass es mit den Beträgen und Zahlungen ein Durcheinander gibt…?

Grüße
Sabine

Steuerrechtlich kann ich das nicht beantworten. Aber ich würde die Ausgabenminderung und die neue Rechnung auf ein Transitkonto packen bzw. als Privat.

Hallo Sabine,

in diesem Fall, wo sich am Rechnungsbetrag nichts ändert und damit auch kein Geldfluss stattfindet, würde ich ganz einfach die Stornorechnung und die Korrekturrechnung zur ursprünglichen Rechnung heften.
Wenn es doch darstellen willst (warum auch immer), dann wähle statt einem Bankkonto ein Geldtransit-Konto.

LG Nancy

Dieses Thema wurde automatisch 2 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.