Einkaufspreis/Verkaufspreis

Moin moin Lexware-user,

ich trau mich eigentlich gar nicht diese Frage zu stellen, ab frei nach dem Motto
„Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten“ mache ich das trotzdem.

Ich lege einen neue Artikel an.
Soweit so gut.

Wo trage ich den EK ein?
Wie kann ich unterschiedlich EK zum Artikel hinterlegen.
Kann ja mal sein , dass ich einen Sonderposten zum gleichen Artikel einkaufe oder ein Schnäppchen ersteigere.

Will sagen, mein Artikel hat durch unterschiedliche Einkaufsquellen , mit unterschiedlichen EK-Preisen.


Den VK kann ich ja dann berechnen lassen.

Mich irritiert auch das Fenster mit den Preisgruppen.

Danke für jede hilfreiche Antwort.

Gruss aus dem Hohen Norden.

Uwe Nordmann

Moin Uwe,

wie wäre es unter Artikel → Artikel bearbeiten → Lieferanten? :wink:

Auch hier: unter Lieferanten im Artikel, einfach einen weiteren Lieferanten hinterlegen.

Du meinst bei einem Lieferanten, unterschiedliche Preise? Das geht so nicht direkt. Entweder Du arbeitest hier manuell, also änderst den Preis beim Artikel jedes Mal oder Du nutzt die Einkaufsbelege und erzeugst bei Wareneingang einen Wareneingangsbeleg inkl. dem jeweiligen Preis.

Also unterschiedliche Lieferanten kannst Du - wie oben erwähnt - unter Artikel → Artikel bearbeiten → Lieferanten hinterlegen und die entsprechenden Preise eintragen.

Bei den VK-Preisen? Wieso irritierst Dich das? Du kannst eben unterschiedliche Preisstaffeln anlegen (wenn gewünscht), welche bei entsprechender Abnahmemenge durch den Kunde entsprechend im Auftrag automatisch berücksichtigt werden, ohne dass Du daran denken musst.

Bitte, ich hoffe, die Antworten waren bzw. sind auch hilfreich. :slight_smile:

Danke Steve,
war sehr hilfreich.

Gruß
Uwe