Einkaufsaufträge offene Positionen

Hallo zusammen,

beim Ausdruck der offenen Positionen erscheinen alle Aufträge, bei denen die Lieferung nicht der Bestellung entspricht, oder?

Dadurch erscheinen aber auch immer Überlieferungen in der Liste, obwohl hier ja keine „offenen“ Posten mehr bestehen. Wie kann ich das umgehen?

Hallo la-luna69,

Du meinst Berichte - Einkaufsaufträge - offene Bestellungen mit Positionen?

Dort werden alle Bestellungen des gewählten Zeitraumes aufgeführt, welche noch nicht vollständig geliefert sind, also als offen geführt werden. Wenn Du Bestellungen hast, welche nicht vollständig sind, kannst Du beim letzten Bestelleingang links oben den Haken bei „Bestellung als erledigt kennzeichnen“ setzen und die Bestellung wird als erledigt markiert und taucht in dem oben genannten Bericht nicht mehr mit auf.

1 „Gefällt mir“

…und gleich die nächste Frage:

Ich würde dem Lieferanten gerne eine „Offene Bestellungen“ (=offene EInkaufsaufträge) schicken. Die Abgrenzung kann ich aber nur datumsmäßig einstellen. Wenn ich als Ausgabe-Medium z. B. Excel wähle (damit ich dort die anderen Lieferanten ausblenden kann), erscheinen keine weiteren Optionen, d. h. ich kann nichts machen.

Wer weiß was?

THX

Hallo la-luna69,

bitte zukünftig bei neuen Themen/Fragen, auch ein neues Thema eröffnen. Sonst wird das hier schnell unübersichtlich. :slight_smile: Danke.

Sorry, ich weiss gerade überhaupt nicht an welcher Stelle im Programm Du was genau machen möchtest. Magst Du bitte etwas genauer beschreiben wo Du wie welchene Schritte machst und was das eigentliche Ziel ist?

Danke.

Hallo Steve,

ich versuche mich mal:

Berichtszentrale → Aufträge → Einkaufsaufträge → Offene Bestellungen mit Positionen

Filter einblenden

Ausgabe-Medium → MS Excel → keine Ausgabe möglich

Ziel ist es, dem Lieferanten „seine“ offenen Posten aus Lieferungen mitzuteilen.

THX

Hallo la-luna69,

ich habe eben versucht das nachzuvollziehen. Bis zum Bericht offene Bestellungen mit Positionen komme ich mit. Danach habe ich ein Stück gebraucht um zu verstehen was Du meinst.

Für den von Dir gewünschten Bericht steht hier leider nur die Ausgabe als Druck oder PDF zur Verfügung. Daher wird bei Wahl Excel nichts mehr angezeigt.

Und wenn Du Extras - Bestellwesen - Bestelleingang die betroffene Bestellung wählst und von dort über das kleine grüne X nach Excel übergibst, reicht das nicht aus für die Info an den Lieferant?

Wenn es komfortabel sein darf:

Hallo Steve,

das sieht schon ganz gut aus, leider muss ich aber jede Bestellung einzeln exportieren, oder?

Hallo la-luna69,

ja, oder das von Andreas verlinkte Tool testen.