eigene AGBs mit senden bzw. automatisch drucken

In der Einrichtung der Lexware Warenwirtschaft Premium (16.02) habe ich bei einem Endkunden die Anforderung, die AGBs, welche ja schon gesetzlich beim Angebot mit gesandt werden müssen, einzubinden.
Nun ist eine solche Verwaltung von Dokumenten in Lexware leider nicht vorgesehen. (Vielleicht wird dies einmal in Zukunft gehen, gerade weil das Thema versandt von AGB ja auch nicht neu ist?!)
Hat jemand bereits das Problem gehabt und wenn ja, wie gelöst?
Mein Ansatz dies über die Formularverwaltung unter Schlusstexte mit einem A4 großen jpg File zu lösen scheitert an ein paar Zentimetern und stellt das Dokument leider nicht korrekt dar.
Laut Hotline gibt es nur eine unbefriedigende Notlösung über einen AGB Artikel mit angehangenen Dokument, welcher dann aber nur beim Mailversand mit geht, beim Angebot nicht vergessen werden darf und beim Mailversand ebenso der Haken für Dokumentenversand nicht vergessen werden darf. (also recht unbrauchbar)

Danke für konstruktive Vorschläge

Hallo,

warum sollte das unbrauchbar sein? Das mache ich seit vielen Jahren (seit der Einführung der Artikel-Dokumente) so. Es geht im Übrigen nicht nur beim Mail-Versand, sondern auch beim Druck so. Man kann dort ja beide Häkchen setzen. Wenn man dann noch im Auftragsformular den eigentlichen Artikel ausblenden möchte (nur das Dokument wird angehangen), gibt es auch dafür eine Lösung unter https://lexshop.org/Formulare/warenwirtschaft-pro/Layout-Formular-mit-unsichtbarem-Anhang-WaWi--74.html?refID=41119

Danke für die Antwort,

habe die AGBs momentan als Schlusstext-Grafik eingebunden und denke, dass dies eine komfortablere Lösung ist, da der Druck automatisch erfolgt.

Hallo,

ja, das ist eine Option, die aber einen Eingriff in den Quelltext erforderlich macht. Mein Lösungsansatz war „out of the box“.

wenn noch eine Auftragsart-Abfrage erfolgt (die AGB sind nur beim Kostenvoranschlag/Angebot notwendig) ist das richtig.