E-Mail Versand mit Lexware Premium

Hallo

Das Problem mit dem E-Mail Versand aus Lexware scheint ja ein wenig Verbreiteter zu sein, und auch mich hat es getroofen.

Aufgrund eines PC-Ausfall wurde ein neuer PC mit Windows 10 angeschaft auf dem wieder Lexware inkl aller vorhandenen Updates installiert wurde, soweit so gut…

Der Mail-Client ist das Aktuelle Thunderbird.
Beim Versand kommt die Meldung mit dem Code -2147467259
Die Dll wurde registriert aber ich habe auf dem Rechner nicht die Lxmailcomsrv.exe gefunden um den Vorgang abzuschliessen.


Wie kann ich hier weiter vorgehen?


C.Kuntze

Hallo stenny73,

herzlich Willkommen hier in der Community. :slight_smile:

Du bist an sich wie hier https://support.lexware.de/support/produkte/warenwirtschaft-pro/fragen-und-antworten/000000000085040 beschrieben vorgegangen? Welche Office Version läuft bei Dir?

Hallo zusammen,
Ich hole den Thread mal wieder nach oben.
Mir geht es nun leider genau wie stenny73.
Mailversand funktioniert nicht mehr (nach Umstellung von IMAP/Office 2010 auf Exchange Online/Office 365 (Build 16.0.12527.20880)), gleiche Fehlermeldung.

Nach etwas Recherche, habe ich dann viele Leidensgenossen gefunden, unter anderem hier:

In der Registry ist MAPI entsprechend gesetzt.

„Regsvr32 lxmailcom.dll“ funktioniert tadellos
lxmailcomsrv.exe /regserver schlägt dann leider fehl, weil die Datei „Lxmailcomsrv.exe“

leider nicht vorhanden ist. Wo kommt die Datei her?
Ein Reparaturversuch von faktura+auftrag 2013 führte leider nicht zum gewünschten Ergebnis, dass die Datei angelegt wird.

Leider konnte ich bis jetzt nirgends eine Lösung finden.
Bitte um rasche Hilfe.
Viele Grüße