Downgrade von „Financial Office Pro“ auf „Financial Office“

Hallo lex-forum Team,

ich möchte ab 2016 von „Lexware Financial Office Pro 2015“ auf „Lexware Financial Office 2016“ downgraden, da ich den zusätzlichen Funktionsumfang nicht mehr benötige.

Welche Daten kann ich wie (z.B. Export) von „Lohn & Gehalt“ (z. B. Mitarbeiterdaten) und „Buchhalter“ (z. B. Buchungsvorlagen) übernehmen?

Kann ich im Fall einer Betriebsprüfung „Lexware Financial Office Pro 2015“ wieder installieren und die gesicherten Daten laden, damit das Finanzamt an die digitalen Firmendaten kommen kann?

Danke für die Hilfe im voraus!

Gruß
Jörg

Hallo Jörg,

MitarbeiterInnen-Stammdaten, Debitoren, Kreditoren, Artikel können ex- und importiert werden. Alles andere müsstest Du manuell anlegen.

Ist nicht notwendig. Die pro-Version kannst Du installiert lassen und die standard-Version parallel installieren.

1 „Gefällt mir“