doppelte Paypal Buchung

Hallo,

ich habe eine Paypal-Zahlung geleistet. Dann trage ich diese Zahlung immer bei FM 2017 in das Paypalkonto ein; dabei lege ich dann auch gleich die Ausgleichsbuchung (die Umbuchung vom entsprechenden Zahlungskonto) an.

Wenn ich dann das Paypalkonto online abrufe, führe ich nur noch die Buchungen zusammen und fertig.

Nur beim letzten Mal kam die Belastung doppelt, aber der Ausgleich nur einmal, so dass FM2017-Paypalkonto nun nicht mehr auf 0 Euro steht, sondern im Minus. Ich habe dann der Einfachheit halber die doppelte Buchung verworfen, damit das Konto auf 0 kommt, aber bei jedem Abruf kommt diese wieder, das wird wohl auch so bleiben bis ich wieder eine Paypalzahlung habe, die dann hoffentlich klappt.

Aber meine Frage: wie kann das sein? Habe direkt bei Paypal nachgeschaut - dort ist nur eine Belastung und eine Gutschrift! Wieso ruft FM2017 die Buchung doppelt ab?

Viele Grüße
Robin

Wenn es sich um eine Belastung und eine Gutschrift handelt, müssen doch auch zwei Buchungen gemacht werden??

Nunja vielleicht habe ich mich da nicht klar ausgedrückt:

es werden 2 Belastungen mit jeweils dem gesamten Betrag UND eine Gutschrift übertragen, also insgesamt DREI Buchungen.

Dadurch kommt das Konto logischerweise mit einem Betrag ins Minus, wenn man die Zahlung nicht verwirft.

Übrigens:
Habe heute wieder mal mit Paypal gezahlt - diesmal hats wieder gepasst, die verworfene Buchung war wieder dabei - musste sie erneut ignorieren.

sind das solche Buchungen wie im Bild.
Habe ich immer wenn ich zum Beispiel bei DHL die Onlinefrankierung nutze. Bei anderen Anbietern nicht.
Ich lösche dann immer die ersten beiden Buchungen im Kontoauszug. Für eine gewisse Zeit werde ich dann beim abholen der Auszüge gefragt ob ich die gelöschten Buchungen erneut abholen will. Kann jetzt nicht genau sagen ob dies nur einmal passiert oder öfter.
Nutze allerdings Büroeasy, scheint aber das gleiche zu sein. Nervt auch irgendwie ist aber sicher Schuld von PayPal. Erscheinen dann ja auch die 3 Buchungen im monatlichen Kontoauszug.

ja, so in etwa…

sieht bei mir etwas anders aus, mit langen Nummern.

Aber ich habe eben Paypal telefoniert und mal gefragt, was bei der Buchung anders ist als bei den normalen Buchungen.

Die Antwort lautet:
Es gibt Händler, die lassen sich den Betrag erst reservieren/authorisieren, in meinem Fall am 21.04. und erst wenn sie dann die Bestellung komplett haben fordern sie die Zahlung bei Paypal an (bei mir am 23.04.) - daher kommen die 2 Belastungen - ausgeglichen wird dann aber nur die tatsächliche Zahlung. Somit kommt zu zum einem Minuskontostand.

Aber warum gleicht FM2017 das nicht automatisch aus?

Du meinst den Transaktionscode, den habe ich raus editiert weil ich keine Ahnung habe was irgendjemand der nicht nur gutes will damit anfangen könnte.
Gibt es beim Finanzmanager nicht die Möglichkeit den Eintrag zu markieren und dann löschen auszuwählen?

FM kann doch nur das buchen, was Paypal sendet. Und wenn Paypal hier „Mist“ sendet wie doppelte Belastungen, dann kann der FM hier nicht automatisch ausgleichen. Woher soll das der FM denn wissen, was Paypal hier sendet?