DKB-VISA Kontoabruf Abbruch wegen NULL-Wert

Moin allerseits,

seit Neuestem kann ich mal wieder meine Kontodaten des DKB-VISA-Kontos nicht abrufen.
Es kommt folgende Fehlernachricht (siehe auch


):

Das Objekt mit Nullwert muss einen Wert haben.
Der Auftrag wurde an die Bank übertragen, es ist aber unklar ob der Auftrag angenommen wurde.

Laut Finanzmanager ist das letzte abgerufene Saldo 0,00 € vom 24.01.2021.
Der aktuelle Kontostand ist laut DKB -200 €.
Bei einem anderen VISA-Konto, wo das Saldo am 24.1. (letzter Abruf der Daten) nicht 0,00 € war, klappt es problemlos.

Ich vermute, dass der Fehler durch das Saldo 0,00 € ausgelöst wird.

Bitte prüft doch mal, ob Ihr diesen Fehler lokalisieren und beheben könnt.

Mit besten Grüßen

Fritz

Ich habe das gleiche Problem. Der Vorgang bricht komplett ab, für die 2. Kredtikarte wird gar nicht mehr versucht die Umsätze abzurufen. Die DKB hat am WE was am TAN2Go geändert, ich vermute dort müsste man ansetzen.

Update: hier gibt es einen Fix, hat bei mir funktioniert. FinanzManager - DKB Kreditkarte: "Das Objekt mit Nullwert muss einen Wert haben" | Lexware Support Forum

1 „Gefällt mir“

@ThoR

Vielen Dank für den Hinweis auf den Update.

Nach Installation des neuen DKB-Scrappers klappt es wieder wie gewohnt.

Beste Grüße :smiley:

Hallo zusammen,

schön, dass der Sachverhalt geklärt werden konnte. :slight_smile:
Danke für die Unterstützung und die Rückmeldung.