Deutsche Bank Konto Anbindung funktioniert nicht

Hallo,

vor ungefähr 1 Monate lies sich mein Deutsche Bank Konto in Lexoffice nicht mehr synchronisieren. (Sonst lief alles problemlos!)
Es wurden also keine neuen Umsätze mehr angezeigt…
Daraufhin habe ich die das Konto getrennt und wollte es wieder neu anbinden aber seitdem erhalte ich folgende Fehlermeldung:

„Fehlermeldung der Bank: =] ty=,severity=ERROR,propertyPath=,exceededValue=,undershotValue Message[code=no.billing.account.available.error,backendCode=,backendSeveri“

Von der Fehlermeldung habe ich einen Screenshot angehangen.


Das Problem besteht jetzt seit ca. 1 Monat und vom Support selber gibt es keine Hilfe.
Kennt jemand eine Lösung?

LG

Hallo yakeok,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

Evtl. anfängliche Schwierigkeiten im Zuge des neuen Bankings und der PSD2-Umstellung? Besteht das Problem noch?

Hallo Steve,

danke für das herzliche willkommen!
Leider besteht das Problem immer noch…
Habe vor knapp 2 Wochen mit dem Telefonsupport von Lexoffice telefoniert und die konnten mir auch nicht weiterhelfen.
Das einzige, was die Kollegen gemacht haben, ist die Priorität von meinem Fall auf die höchste gesetzt.
Und mir wurde empfohlen, sich mit meiner Bank in Verbindung zu setzten, vielleicht liegt es an denen.
Ende letzten Jahres habe ich mir bei SevDesk ein Testaccount erstellt, und das Onlinebanking getestet.
Dort kann ich problemlos mein Deutsche Bank Konto hinterlegen und die Umsätze abrufen sowie Onlineüberweisungen tätigen.

Seit 2 Wochen immer noch keine Rückmeldung von Lexoffice und es funktioniert immer noch nicht.
Ich möchte normalerweise ungern zur Konkurrenz wechseln aber langsam aber sicher bleibt mir nichts mehr übrig.
Seit November letzen Jahres besteht das Problem jetzt schon!

Tut mir leid, dass es hier solche Schwierigkeiten gibt. Bei lexoffice habe ich speziell leider nur bedingt Zugriff auf die Supportwege.

Ist es denn zwischenzeitlich geklärt?