Defekter Laptop - Wie Daten retten?

Hallo zusammen,

von jetzt auf gleich lässt sich mein Laptop nicht mehr einschalten, und muss eingeschickt werden. Die Festplatte konnte ich retten, und ich habe eine Datensicherung, die nur 1 Woche alt ist. Jetzt habe ich versucht FO 2015 auf einem anderen Rechner zu installieren (mit Original DVD), und die Rücksicherung durchzuführen. Allerdings klappt das nicht. Nach erfolgreicher Durchführung finde ich keine Rechnung, keine LS und Artikel. Eigentlich ist nichts da! Auf jeden Fall finde ich nichts. Wofür macht man eine Datensicherung, wenn ich kein System wieder herstellen kann? Oder mache ich was falsch?

Ist gerade für mich echt dramatisch, und ich habe keine Idee, wie ich irgendwie wieder ans Laufen komme. Kann ich die Festplatte vielleicht in einen baugleichen neuen Laptop einbauen, und dann läuft das einfach? Wäre ja dasselbe Problem, wenn mein Laptop aus der Reparatur kommt, ob dann alles beim Alten ist.

Bin für Hilfe echt dankbar.

BG Marc

Hi

Die Installation mit allen Aktualisierungen hat geklappt?
Bekommst du bei der Rücksicherung eine Fehlermeldung?

1 „Gefällt mir“

Hallo Marc,

wie lautet denn der Dateiname der Sicherung? Sind ggfs. mehrere Mandanten enthalten und Du stehst im falschen?

Oder könnte dies Lexware Aufträge verschwunden: Fehlende Daten / Aufträge in verschiedenen Listen | lex-blog der Grund sein und weiterhelfen?

Also theoretisch ja, wobei gewissen Abhängigkeiten von Hardwarekomponenten bestehen. Du könntest aber zumindest auf die Daten zugreifen, wenn die Festplatte als zweite Platte läuft, also nicht das Bootmedium ist.

1 „Gefällt mir“

Besten Dank für die Rückmeldung bzw. eure Tipps!
Ich habe das ganze jetzt nochmal auf einem anderen Rechner durchgeführt, und konnte mit der Sicherungsdatei alles wiederherstellen.

Hallo Marc,

puh, da bin ich froh. :slight_smile:

Ich schliesse das Thema dann mal als erledigt.