Debitoren-Saldo - kein OP in der OP-Liste

Hallo in die Runde!

Eine passende Überschrift zu finden ist gar nicht so einfach :slight_smile:

Ich arbeite mit der neuesten Version von lx-professional pro.
Fibu (SKR03) mit IST-Versteuerung.

Mein Problem: SuSa Debi und OP-Debi stimmen nicht überein.
Beim Abgleich habe ich festgestellt, dass ein Debitor einen Haben-SV aus 2008 mitführt, der aber nicht in der OP-Liste auftaucht.
Wenn ich nun den Betrag ausbuche, stimmt zwar mein Debitoren Konto aber ich habe nun einen OP in der OP-Liste.
Wie bekomme ich den da raus? Durch die IST-Versteuerung „verbietet“ es mir Lx, über den „OP-Rücksetzen“-Buttom zu gehen.
Welche Möglichkeit kann ich nutzen?

Vielen Dank für die Hilfe!
Katrin

Hi

schau mal hier

https://support.lexware.de/support/produkte/financial-office-pro/fragen-und-antworten/000000000027155

Hallo Nadine,

vielen Dank für den Link. Bei der Sollversteuerung ist alles klar, bei der Ist-Versteuerung nur nicht. Die SuSa ist ja korrekt, nur der OP nicht …
Oder stehe ich noch immer auf dem Schlauch?

LG
Katrin

Hi

ganz unten :slight_smile:

Firma mit Istversteuerung:
Stornieren Sie die Buchung des Saldovortrags:
1.Wechseln Sie in das Menü Ansicht - Journal.
2.Markieren Sie die Eröffnungsbuchung mit der rechten Maustaste.
3.Klicken Sie im Kontextmenü auf Stornieren. Dadurch wird die Buchung storniert und der Offene Posten gelöscht.

also das heißt du musst die Übeltäter Buchung finden und stornieren und neu einbuchen, damit der ursprüngliche OP wieder erzeugt wird.