Datenübertragung an das Finanzamt

Hallöle zusammen,

bekomme folgende Fehlermeldung

Bei der Datenübertragung an das Finanzamt sind Fehler aufgetreten!

  • Das Elstermodul der Finanzverwaltung meldet:
    Die Art des Betriebes wurde auf der Anlage EÜR nicht eingetragen. Kennzahl: 6000017 Nutzdatenticket: 20160601094144
  • Fehlernummer: 610001002 Subcode: 600010 ELSTER-Version: 16.04

Wie löst man das ?

Gruß

Thomas

Hallo Thomas,

was genau ist denn im Druck/Elsterassistent rechts in den Dropdown Feldern eingetragen?

Hallo,
habe genau das gleiche Problem. In der Vorschau wird die Betriebsrat bereits nicht angezeigt.
Eingegeben ist sie aber - Wert 6

Hallo schoellu,

herzlich Willkommen im Forum und danke für Deinen ersten Beitrag. :slight_smile:

was konkret versuchst Du denn zu senden? Welches Programm in welcher Version nutzt Du?

Geht es um die Anlage EÜR? Dort wäre Wert 6 aber die Zuordnung zur Einkunftsart, nicht die Rechtsform des Betriebes. Bitte nochmal genau prüfen, was im Assistenten angegeben ist.

Hallo Steve,

ich komme einfach nicht weiter. habe jetzt das elster update gemacht und nachdem senden an das finanzamt bekomme ich immer noch folgende fehlermeldung

Bei der Datenübertragung an das Finanzamt sind Fehler aufgetreten!

  • Das Elstermodul der Finanzverwaltung meldet:
    Die Art des Betriebes wurde auf der Anlage EÜR nicht eingetragen. Kennzahl: 6000017 Nutzdatenticket: 20160630160613
  • Fehlernummer: 610001002 Subcode: 600010 ELSTER-Version: 16.04

gruß

thomas

ich habe alle varianten durchprobiert und mir in der vorschau angeschaut, ein wert wird nicht übertragen und zwar „zuordnung zur einkunftsart“

Hallo kangeroo,

die Art der Einkünfte hängt auch von der Art des Betriebes ab. Wenn du z. B. Gewerbebetrieb eingetragen hast, kannst du nur Einkünfte aus Gewerbebetrieb in der Zuordnung angeben. Auch die Rechtsform kann eine Rolle spielen.

Bitte prüfe diese Angaben noch einmal im Zusammenhang ab.

Gruß Ecrivain

Hallo Thomas,

das klingt ein wenig so wie: ich nehme einfach irgendetwas. :slight_smile:

Hier muss schon der passende Eintrag hinterlegt sein und wie Ecrivain schreibt, bestehen da auch Abhängigkeiten zur Einkunftsart. Wenn Du die Art des Betriebes Deinen Gegebenheiten wählst und auch die anderen Felder im Druck-/Sendeassistenten der Anlage EÜR entsprechend befüllt hast, klappt dann der Versand?

Hallo Steve, nein der Versand klappt nicht, da der Wert nicht eingetragen wird. Ich überprüfe das in der Vorschau.

Die Zeile 5 Art des Betriebes in der EUR bleibt leer während die Zeile 6 Rechtsform des Betriebes ausgefüllt wird. Daraus folgt dann die Fehlermeldung das Zeile 5 fehlt

Auch wundert mich warum die Elster Aktualisierung zwar startet aber nicht ausgeführt wird. Da passiert überhaupt nichts.

das ist klar - du musst hier manuell einen Wert eintragen. Automatisch geht hier nichts, d.h. in der Eingabemaske beim Start von Elster!

Hallo Thomas,

poste uns doch bitte mal einen Screenshot von dem Druck-/Elsterassistenten, sowie wie er aussieht, bevor Du auf Ausgabe klickst.

vom assistensten lässt sich kein screenshot machen


unter einstellungen, habe bei ausgabe Elster aktiviert, auswertungsbereich Journal, zeitraum wirtschaftsjahr 2015, zuordnung einkunftsart 5 selbstständige tätigkeit (dieser wert wird weder in der voraschau noch in der ausgabe später übernommen), rechtsform des betriebes 12- sonstige

ich hoffe das hilft oder meinst du wie die erste seite in der vorschau aussieht ?

kann man dich telefonisch außer auf irgendeiner sündhaft teuren hotline erreichen ?

ich habe alle werte eingetragen bzw. angeklickt. der wert in art des betriebes wird jedoch nicht in das formular übernommen. das ist das problem. wie geht das ?

Hallo Thomas,

wieso denn nicht? Suche doch mal nach Snipping Tool auf Deinem PC - wird das etwas gefunden? Damit kannst Du Screenshots von eigentlich allem machen, was auf Deinem Rechner angezeigt wird. :slight_smile:

Ok, soweit richtig.

Bitte mal unter Bearbeiten - Firma schauen, was dort hinterlegt ist (siehe Anlage).

Ich weiss zwar nicht, was Du mit „sündhaft teure Hotline“ meinst, aber ich bin telefonisch ausschliesslichlich über meine 01805er Rufnummer erreichbar (14ct/MIn aus dem dt. Festnetz, 42ct/Min aus dem dt. Mobilfunknetz) oder via E-Mail (ich rufe primär meine Kunden nach Terminvereinbarung an, nicht sie mich). Supportleistungen ausserhalb dieses oder anderer Foren sind grundsätzlich kostenpflichtig, siehe http://lex-blog.de/support. Ich lebe davon. :slight_smile:

Hallo kangeroo,

das paßt auch nicht wirklich zusammen. :smiley:

Bist du nun selbständig oder Gewerbetreibender?

Richtig wäre vermutlich 3 oder 4 ( Gewerbebetrieb ) und dann z.B. 12 ( sonstiger Einzelgewerbetreibender ).



Viele Grüße
Marcus

:smiley: :smiley: :smiley: Vielen herzlichen Dank, nachdem ich das Feld ausgefüllt hatte, funktionierte es reibungslos :smiley: :smiley: :smiley:

Hallo Thomas,

es ist manchmal verrückt. Macht man alles richtig, funktionierts. Das verstehe wer will. :smiley: