Datensicherungsvolumen bei Belegarchivierung

Hallo,

folgende Frage: Wir wollen ab sofort Eingangsrechnungen zu Buchungssätzen hinterlegen.
Eine sehr schöne und sinnvolle Funktion übrigens. Dadurch würde aber die Sicherungsdatei im
Jahr um ca. 500 MB anwachsen. Da wir täglich über die Sicherungsfunktion sichern, ein irgenwann
nicht mehr tragbarer Zeitaufwand? Gibt es eine Möglichkeit die Rechnungsdateien nur zu verlinken ???
oder hat jemand andere Ideen ?

Danke

Hallo steve001,

nein. Diese Funktion ist ja explizit für die dauerhafte Hinterlegung angedacht (welche aktuell noch nicht möglich ist). Eine Verknüpfung wäre hier als wenig produktiv.

Man kann natürlich auch bei den Dateien selbst an Datenmenge sparen. Ansonsten wird man sich bei Lexware dazu sicherlich perspektivisch auch Gedanken machen (müssen), was die Sicherung und deren Dauer betrifft, wenn die Datenmengen weiter anwachsen.

Welches Programm genau nutzt Du? Wenn pro oder premium: da kann ich Dir http://lex-blog.de/2015/10/06/backuplx-pro-lexware-sicherung/ ans Herz legen. Sichert auf Wunsch automatisch und deutlich schneller, als die interne Sicherung. Einfach mal testen. :slight_smile: