Datenbankzugriffszeit

Hallo,

kurze Frage: seit ich Lexware Pro habe (zuerst FO-Pro jetzt NSK) fühlt sich Lexware an den Clients unheimlich langsam an - ganz besonders Lohn und Gehalt ist unglaublich unangenehm daran zu arbeiten. Ich suche den Fehler und kann es nicht finden. Ein externer Techniker hat bereits aufgegeben - meinte auch. so lahm fühlt es sich nirgendwo an, er wiess aber nicht woran es liegt.

Eben habe ich gesehen, dass es eine Messung zur Datenbankzugriffszeit gibt. Die beträgt bei mir 2,2 msec. Ist das ein guter oder schlechter Wert? Wie ist dieser bei Euch?

LG

Hallo eeeStorm,

kannst Du das konkreter machen? Also wann/wo genau und von welchen Zeiten sprechen wir hier?

Das ist an sich nicht so schlecht. Hatte heute einen Rechner im Support der zwischen 3,2 und 3,8 lag und da lief soweit alles „normal“. Bei mir sind es aktuell um die 4 und hier läuft es auch flüssig, habe aber auch recht gute und leistungsstarke Hardware am Server-PC wie auch am Client.