Daten Synchronisation Büro & Arbeitsplatz, wie?

Wir haben einen PC im Büro und einen Laptop während der Arbeiten im Laden.

Auf beiden Geräten ist je eine faktura+auftrag plus 2022 Version installiert (Standart- Installation). Zudem besitzen wir eine NAS mit Online-Speicher auf dem unsere Betriebsdaten und Dokumente gespeichert werden.

Ich würde gerne f+a darüber mit laufen lassen um für beide Geräte Rechnungen ausstellen zu können. Über den Tag im Laden und am Abend im Büro Zuhause, nicht zeitgleich.

Wie bzw. welche Verzeichnisse/Dateien muß ich synchronisieren um beide Geräte aktuell zu halten? Vielen Dank für eure Unterstützung.

Gruß Dirk

Hallo Dirk,

das Datenverzeichnis müsste auf der NAS liegen. Einer der beiden würde dann aber auf das Datenverzeichnis nicht lokal, sondern über das Internet zugreifen. Ob das in der Praxis ein performanter und funktionaler Weg ist, müsstest Du probieren, ich glaube aber, das wird nichts. Dafür ist es auch nicht gemacht.

Warum nicht zum Feierabend die Datensicherung erstellen und dort ablegen und diese dann von zu Hause in der Version dort einlesen? Dann müsste man aber auch immer gut darauf achten, stets die jeweils aktuelle Sicherung auf der jeweiligen Seite einzuspielen, um keinen Datenverlust bzw. Datenmix zu bekommen.

Hilft Dir dies weiter?

Hallo Steve,
ja alles zum Thema hilf mir weiter, danke.

Die „Lexware mobile“ Funktion fällt raus, genau Das haben wir ja schon von der technischen Seite her (NAS mit VPN), nun geht es nur um die richtige Umsetzung u. der Umgang.

Datensicherung: Sicherung+Rücksicherung
Dies funktioniert grundsätzlich. Es sind leider sehr viele Schritte/Klicks nötig. Schön wäre wenn das „automatisiert“ möglich wäre. Hierfür oder besser für meine Umsetzung nicht angedacht, daher zum…

Mobil-Modus
Das habe ich ausprobiert und bis dato noch die beste Möglichkeit. Allerdings würde ich gerne die einzelnen Schritte überspringen welche hier nötig sind;)

Daher meine aktuelle Überlegung:
Kann ich das lokale Datenverzeichnis synchronisieren und replizieren?

Natürlich wird die letzt genutzt Instanz von f+a erst beendet, danach wird das Verzeichnis synchronisiert und auf den anderen Computer repliziert. Dort dann wird f+a einfach nur ausgeführt und wenn es beendet wird erfolgt das selbe Spiel erneut, um am Computer im Büro am Abend dann weiter zu arbeiten.

Sollte das evtl. möglich sein, reicht es wenn ich das „C:\ProgramData\Lexware\faktura + auftrag\Daten“ Verzeichnis synchronisiere oder muß ich mehr Einpflegen? Warscheinlich muß auch in erster Instanz auf beiden Rechnern der Datenbestand gleich sein, das könnte ich aber mit einer Datensicherung erzielen;)

Dank für weitere Antwort und Anregungen

Das sind im Grunde auch nicht weniger Schritte als bei der Datensicherung und Rücksicherung. :slight_smile: Im Gegenteil: hier kommt noch die „Problematik“ eingelagert/ausgelagert hinzu.

Das gibt es sicherlich Tools für. Dann würde ich aber nicht mit dem Mobil-Mods arbeiten, da dies nicht funktionieren wird, da dazu die Auslagerung/Einlagerung erforderlich ist.

Das dürfte reichen. Habe solch eine Konstellation bisher noch nie erstellt.

Na dann werde ich das mal ausprobieren;)

Ich synchronisiere dann das gesamte Daten-Verzeichnis in Echtzeit auf die NAS bzw. den Cloud-Bereich des Benutzers. Wenn ich richtig gesehen habe legt f+a auch einen „lock file“ an wenn die Instanz geöffnet ist. Daher erfolgt das Synchronisieren sobald der Client beendet wird und das Verzeichnis somit frei ist. Repliziert wird dann automatisch in Echtzeit in das selbe Verzeichnis (Daten) vom Mobilen Gerät, wenn dort die Instanz auch geschlossen ist (lock free).

Wenn nur das Verzeichnis benötigt wird sollte es ja funktionieren… beide Klienten haben die selbe Version, Pfade und Aktualisierungen und eine eigene Lizenz um die Betriebsrechte nicht zu unterlaufen.

Nu stellt sich nur die Frage ob das dann funktioniert bzw. alles ist was ich synchron halten muß?

Das kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich es bisher so noch nicht abgebildet habe und derzeit leider auch keine Kapazitäten habe, dies nachzustellen. :frowning:

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.