ChargenNr. ausgebucht

Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Wir haben ein Chargen Nr. geführtes Lager. Ich habe einen Artikel mit einem Bestand von 194.000 Stück mit Chargen Nr. xxx. Letzte Woche habe ich irrtümlicher Weise
einen Lieferschein erzeugt mit einer Menge von 100.000 Stück. Habe diesen gleich wieder storniert. Der Lagerbestand ist wieder auf 194.000 St. gesetzt worden.
Soweit alles o.k.
Heute sollte die Lieferung erfolgen. Also wollte ich erneut einen Lieferschein über 100.000 Stück erfassen. Warenwirtschaft Premium gibt einen Fehlermeldung: Nicht genügend Bestand mit Chargen Nr. xxx.
Wenn ich unter Artikel / Chargennr schauen, gibt es dort 2 Felder mit 94.000 Stück (eingebuchte Chargen Nr.) und 100.000 Stück ausgebuchte Chargen Nr.!
Der Lieferschein wird nicht erzeugt, da ich angeblich nicht genügend Bestand habe.
Wie kann ich die 100.000 Stück(ausgebuchte Chargen Nr.) wieder zurück buchen oder gibt es einen anderen Tipp.

Über Eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt
Gruß
Federtec

Hallo Federtec,

die Thematik ist bereits bekannt. Der Storno führt die SRN bzw. Chargennummern leider nicht zurück, lediglich die Menge des Bestandes an sich. Lexware ist bereits informiert und prüft die Thematik.

Mehr kann ich aktuell dazu noch nicht sagen, da mir noch kein neueres Feedback dazu bekannt ist.

Hallo Federtec,

nach Rücksprache mit Lexware wurde das Verhalten geprüft und konnte aktuell nicht nachgestellt werden.

Welches Programm in welcher Version verwendest Du konkret? (siehe ? - Info im Programmmenü)

Evtl. hilft Dir auch diese https://www.lexware.de/support/faq/produkt/warenwirtschaft-premium/2016-v16-02/faq-beitrag/lagerbestand-groesser-als-anzahl-verfuegbarer-serien-chargennummern/ FAQ schon weiter?

Hallo Steve,
vielen Dank für den Link! Konnte die ChargenNr. wieder zubuchen. :smiley:
Wir verwenden Warenwirtschaft Premium und Buchhalter Premium 2016
Viele Grüße
Federtec

Hallo Federtec,

super, dann wäre das Thema ja abgehakt. :slight_smile: Danke für die Rückmeldung.