Büroservice Komplett Update Oktober 2022 - 22.54 - Avast meldet beim Download IDP.ALEXA.53

Hallo zusammen,

gestern wurde über Lexware Info Service das Oktober-Update 22.54 für Büroservice komplett angeliefert.

Avast meldete beim Download der Update-Datei, dass diese mit IDP.ALEXA.53 infiziert ist.
Ich habe die Datei daher nicht installiert.

Weiss jemand was mit der Setup-Datei los ist?

Meine Mail an Lexware lief natürlich - wie immer - auf eine Standard-Antwort hinaus mit einem Link zu Informationen über Neuerungen dieses Updates. Also eine Antwort auf eine Frage, die nie gestellt wurde - ist hald Lexware.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Schöne Grüße

Sunny

… der Download und die Meldung von Avast war gestern Abend. Da habe ich auch wie oben beschrieben nichts installiert.

Heute habe ich bemerkt, dass sich das Update selbständig installiert hat. :roll_eyes:

… Jetzt kann ich wohl nur hoffen, dass die Meldung von Avast falsch ist und sich kein IDP.ALEXA.53 in der Setup-Datei befand :face_with_raised_eyebrow:

Bin ich die Einzige, deren Virenscanner auf den Download angesprungen ist?

Hallo Sunny,

herzlich Willkommen in der Community. :slight_smile:

War es mit Sicherheit. Kommt immer mal wieder vor, dass Virenscanner false positives melden.

Lexware bietet keinen E-Mail Support bzw. diesen nur, wenn Du ein Supportpaket gebucht hast.

Allgemein nein, speziell bei diesem UIpdate habe ich bisher keine andere Meldung dazu gelesen.

Dieses Thema wurde automatisch 90 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.