Buchungen stornieren obwohl OP zurückgesetzt wurden?

Hallöchen,

folgendes Problem:
Eingangsrechnung und Zahlung zu einem Kreditor eingebucht und ausgebucht. OP zurückgesetzt (da über Paypal gezahlt und sie nicht als Bank eingerichtet sind). Jetzt soll die Eingangsrechnung auf ein anderes Konto umgebucht werden. Dazu müsste ich ja erst den Bankbeleg stornieren und dann die Eingangsrechnung. Allerdings kann ich die Bank nicht stornieren, da der OP zurückgesetzt wurde.
Gibt es einen anderen Weg? Hab es über das Journal probiert, geht aber auch nicht…
Wir sind ein relativ kleiner Betrieb und arbeiten nicht mit der OP-Liste für Kreditoren… Sollte die Liste „nur mal“ aufräumen… :wink:

Vielen Dank für die Hilfe!

Hallo 08-15,

wenn ihr so ein kleiner Betrieb seid und die OP-Funktionen gar nicht nutzt, warum buchst du denn dann überhaupt über Personenkonten?
Dann könnte man die Rechnungen doch auch gleich gegen die Bank buchen und erst gar keine OPOs erzeugen.

Was die Umbuchung angeht:
Du kannst doch die Umbuchung direkt von dem einen auf das andere Aufwandskonto durchführen, indem du ein Interimskonto zwischenschaltest.

Also z.B. 1370/6810 und dann 6805/1370

Viele Grüße
Marcus

1 „Gefällt mir“

Hallo Marcus,

vielen Dank für deine Hilfe.
Ich buche über OP, da mein Chef das so möchte.

Aber vielen Dank für deine Idee mit der direkten Buchung…
Ich schlage es ihm mal vor!

VLG

08-15

Hallo 08-15,

dann würde ich mit dem Chef mal reden.
Wenn man sich den Aufwand macht über Personenkonten zu buchen, dann kann man doch auch gleich die OPOs nutzen. :wink:

Viele Grüße
Marcus