Buchhaltung Plus - Daten können nicht eingespielt werden

Hallo,

Ich habe Buchhaltung Plus auf meinem Hauptrechner, habe meiner Buchhalterin die Auslagerungsdatei geschickt.

Durch den Jahreswechsel gab es Probleme (ihre Mobil-Version funktionierte erst nicht) und ich habe ihr eine neue Auslagerungsdatei geschickt.

Sie hatte also zwei verschiedene Auslagerungsdateien zur Verfügung - und ich nehme an, dass sie wahrscheinlich versehentlich die ältere Datei eingespielt hat und darauf gebucht hat (sicher kann sie es aber nicht sagen, sie weiß es selber nicht mehr genau).

Nun konnte ich die von ihr gebuchten Daten auf meinem Hauptrechner nicht einspielen.

Wenn ich auf Datei/Mobilmodus/Daten einpflegen gehe, kommt sofort die Fehlermeldung:

Die Daten können nicht eingespielt werden. Ursache: Der Datenbestand entspricht nicht der letzten Auslagerung auf Ihrem Hauptrechner. Überprüfen Sie den Datenträger oder das Transferverzeichnis auf Ihrem Nebenrechner.

Gibt es eine Möglichkeit das Problem selber zu lösen?

Wenn ich die letzte Auslagerung zurücksetze müsste ich meiner Buchhalterin eine neue Auslagerung schicken und es müsste alles wieder neu gebucht werden.

Andere Option: den Lexware Support kontaktieren.

Kann der Support das wieder hinbekommen ohne, dass alles neu gebucht werden muss?

Dazu dann die Frage nach Erfahrung: lohnt es sich dafür doch einmal ein Jahres-Abo für den Support zu buchen oder lieber die pro-Minute-Abrechnung nehmen?

Bisher habe ich ihn erst einmal in Anspruch nehmen müssen und damals war das Problem recht schnell gelöst.

Ich weiß aber jetzt nicht wie lange das dauern kann wenn via Teams etc. geschaut wird bis das wieder korrekt eingespielt werden kann und da viele teure 1,99 € - Minuten bei umgehen.

Danke vorab und liebe Grüße
Betty

Hi,

eher nein. :frowning:
Ich bin nicht zu 100% sicher, aber der Export der Buchungsdaten sollte doch in der Mobil-Modus Version funktionieren. Dann kann die Buchhalterin doch die Buchungsdaten aus der Mobil-Version heraus exportieren (siehe ASCII-Export Buchungsdaten aus Lexware buchhaltung | lex-blog) und Du kannst dann die Rücksetzung der Auslagerung vornehmen und den Import der Buchungsdaten bei Dir durchführen.

Vorher bitte prüfen ob diese Möglichkeit im Mobil-Modus wirklich gegeben ist. Wenn ja, würde ich dann die Exportdatei von den Daten bereinigen, die Du bei Dir bereits vorliegen hast, so dass also nur das importiert wird, was die Buchhalterin neu gebucht hat.

Die Kolleg:innen vom Support können die ausgelagerte Datei so bearbeiten, dass diese Daten bei Dir einspielbar sind. Im Regelfall erhältst Du einen Rückruf, der keine zeitlich basierten Kosten verursacht.