Bankeinzug Kreditor - wie werden Gutschriften verbucht?

Hallo,

ich brauche mal wieder etwas Entwicklungshilfe, da ich ein Frischling bin.

Ich habe bei einem Kreditor eine Umstellung von Überweisung auf Bankeinzug mit sehr späten Zahlungsziel.
Bisher habe ich die Rechnungen und Gutschriften normal erfasst, und dann beim Bankbuchen dann keine Abweichungen gehabt.
Nun wenn ich beim Bankbuchen den tatsächlich eingezogenen Betrag ausbuche gibt es immer wieder höhere Differenzen (wegen Gutschriften). Ich habe bisher die Eingangs-Rechnung ausgewählt beim OP-ausbuchen und den Differenzbetrag halt dann manuell ausgebucht. Bin mir aber nicht sicher ob ich das so lassen kann, ob es nicht eine elegantere Lösung gäbe. Bzw. Ob ich nicht gleich das Lastschriftavis zum Buchen nehmen müsste. Aber habe ich da einen Konflikt mit der Vorsteuer-Anmeldung? Eigentlich nicht, oder?
Oder müsste ich die Gutschrift gleich bezugnehmend auf die Rechnung abziehen, und den korrigierten Betrag einpflegen beim ER-Buchen? Wie wird das gehandhabt?
Ich bin ratlos.

Besten Dank & Viele Grüße
Die Buchhaltungsmaus

Hallo Buchhaltungsmaus,

was konkret heisst denn „normal erfasst“ bei Dir? :slight_smile:

Die Differenzen entsprechen den Gutschriften vom Betrag her? Rechnungen und Gutschriften sind alle als OP erfasst?

Also wenn Du die Rechnung UND die Gutschrift beim jeweiligen Debi- bzw. Kreditor eingebucht hast, stehen diese doch bei Buchung der Zahlung als Belege zur Auswahl zur Verfügung. Du buchst dann bei Zahlung den Zahlbetrag und klickst dann auf OP, suchst in der sich öffnenden Liste die betreffende Rechnung (oder Rechnungen) und die abgezogene(n) Gutschrift(en) und in der Regel sollten sich der Zahlbetrag mit der Summe/Differenz der gewählten Belege ausgleichen. Buchung abschliessen. Fertig.

Soweit verständlich? Wie machst Du es denn bisher, also vor allem, was machst Du mit den Gutschrift buchungstechnisch?

  • Naja - bisher hat das immer gut funktioniert.
    Danke & Gruß
    Die Buchhaltungsmaus

…vielleicht muss ich mir den Vorgang nochmal genauer zu Gemüte führen. Evtl. habe ich meine Gutschrift falsch erfasst…
Danke & Gruß Die Buchhaltungsmaus

Hallo Buchhaltungsmaus,

Du meinst damit die Belegnummernkreise?

Ja, das ist Voraussetzung. :slight_smile:

PS: Tipp bzgl. Antwort mit Zitat - vor jedem Zitat muss [ quote ] und nach jedem Zitat [ / quote ] stehen (jeweils ohne Leerzeichen), dann wird deutlich was Du und was der Zitierte geschrieben hat. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“